Bayern 2 - Zündfunk

Zündfunk Playback Nargess Eskandari über Teheran, Traumata und die offene Gesellschaft

Ein Beitrag von: Shahrzad Eden Osterer

Stand: 10.06.2022

Um Videos oder Audios abzuspielen, benötigen Sie einen Browser, der HTML5-Video abspielen kann oder eine aktuelle Version des kostenlosen Adobe Flash Players sowie aktiviertes JavaScript. Nargess Eskandari | Bild: picture-alliance/dpa

Nargess Eskandari-Grünberg ist die neue Bürgermeisterin von Frankfurt am Main. Die gebürtige Iranerin hat eine bewegte Geschichte. In den 1980ern saß sie in Teheran im berüchtigten Evin-Gefängnis, und brachte dort ihre Tochter Maryam Zaree zur Welt. Heute ist Nargess Eskandari mit dem jüdischen Psychoanalytiker Kurt Grünberg verheiratet. Ein Zündfunk Playback über deutsch-iranisch-jüdische Verflechtungen.