Bayern 2 - Zündfunk


6

Politisiert Euch! Warum die Kunst wieder näher an die Gesellschaft rückt

Ein Beitrag von: Ralf Homann

Stand: 19.07.2019

Um Videos oder Audios abzuspielen, benötigen Sie einen Browser, der HTML5-Video abspielen kann oder eine aktuelle Version des kostenlosen Adobe Flash Players sowie aktiviertes JavaScript. Happelmanns Sprecherin Helene Duldung (l) spricht bei der Eröffnung vor dem deutschen Pavillon auf der Art Biennale Venedig 2019, während die Künstlerin Natascha Süder Happelmann neben ihr steht.  | Bild: picture alliance/Felix Hörhager/dpa

Schon ein Dilemma: Die Kunst soll in Bildern erzählen, Ungewohntes sichtbar machen oder gar das Zukünftige ahnen. Und dann ist es auch wieder nicht recht. Ein Zündfunk-Generator zur Schönheit der Frage nach dem feinen Unterschied von Kunst und Politik.

Audioqualität

XL
MP3
224 Kbit/s
für DSL
85 MB
M
MP3
128 Kbit/s
für UMTS
49 MB

Benutzerhinweis

Klicken Sie auf den dunklen Button (mit der Qualitätsangabe: XXL, XL, L, M, S, XS), um das Video oder Audio zu öffnen oder herunterzuladen. Mit der rechten Maustaste können Sie die Datei auf Ihrem Computer speichern. Mit der linken Maustaste können Sie das Video direkt ansehen bzw. das Audio anhören, wenn Ihr Browser über das entsprechende Abspiel-Plugin verfügt.


6