Bayern 2 - Zündfunk


16

Best of Diese fünf Memes haben 2019 das Internet gesprengt

2019 war ein gutes Meme-Jahr. Wir haben gelacht, geweint, waren verzweifelt und beeindruckt von popkulturellen Phänomenen aus dem World Wide Web. Das sind die fünf besten Memes, die dieses Jahr das Internet gesprengt haben.

Von: Ferdinand Meyen

Stand: 19.12.2019

Baby Yoda schaut süß nach oben | Bild: Disney/The Mandalorian/Press Kit

Baby Yoda

Als erstes müssen wir einem Missverständnis vorbeugen. Baby Yoda ist gar nicht Yoda. Denn die Disney-Serie “The Mandalorian” spielt nach den Ereignissen von Star Wars Episode 6 - und damit nach dem Tod des echten Yoda. Baby Yoda aus “The Mandalorian” heißt im Internet aber trotzdem Baby Yoda. Und er ist eines der, wenn nicht sogar das, Meme des Jahres 2019. Er ist süß, knuffig, lieb, süß, goldig, süß und natürlich süß.

Instagram-Vorschau - es werden keine Daten von Instagram geladen.

bebeyodafromthearea 20.12.2019 | 14:30 Uhr #babyyoda #yoda #starwars #memeoftheday #baby #starwars #disney #memes #darthvader #themandalorian #themando #mando #lukeskywalker #princessleia #funnymemes #memeoftheday

#babyyoda #yoda #starwars #memeoftheday #baby #starwars #disney #memes #darthvader #themandalorian
#themando #mando #lukeskywalker #princessleia #funnymemes #memeoftheday | Bild: bebeyodafromthearea (via Instagram)

Was daran so krass ist? Die Tatsache, dass Disney mit Plüschtieren und Lego-Baby-Yodas Milliarden verdienen wird. Und dass tausende Accounts auch noch Tag für Tag Promo umsonst mit süßen Memes machen. So funktioniert perfektes Marketing im Jahr 2019. Elon Musk baut zum Beispiel einen hässlichen Spacetruck und sagt danach "I did it for the memes". Und Disney erschafft eine Figur, die so süß ist, dass Millionen Menschen auf der Welt sie im Internet verbreiten. Da bleibt einem das Lachen über die vielen lustigen Bilder doch glatt im Halse stecken.

Stürmt Area 51!

Selten war die Sehnsucht nach Aliens so groß wie im Sommer 2019. Über drei Monate waren YouTube, Instagram und Reddit nämlich voller “Storm Area 51-Memes”. Ein Student Namens Matty Roberts erstellte eine Facebook-Veranstaltung mit dem Namen “Stürmt Area 51 - Sie können uns nicht alle aufhalten” - und über zwei Millionen Menschen sagten zu.

Alien-Fans in Nevada am 20.09.2019

Die Area 51 ist ein militärisches Sperrgebiet im US-Bundesstaat Nevada, um das sich alle möglichen Theorien spinnen. Die Bekannteste: Die US-Regierung versteckt dort Aliens. Klar, die Memes dazu gab es schon länger. Im Sommer erreichte “Storm Area 51” jedoch aufgrund der Facebook-Veranstaltung so große Bekanntheit, dass sogar die US-Airforce reagierte - und dort zusätzliche Truppen stationierte. Am 20. September war es dann so weit. Doch aus dem vermeintlichen Angriff wurde ein Alien-Fan-Festival.

YouTube-Vorschau - es werden keine Daten von YouTube geladen.

Naruto Running in Area 51 | Bild: Grandayy (via YouTube)

Naruto Running in Area 51

Am meisten profitiert hat von Storm Area 51 übrigens die Popularität eines alten Animes. Der Plan der Gruppe war nämlich, beim Sturm im “Naruto-Run” zu sprinten, um so den Kugeln des US-Militärs zu entgehen. Im Anime laufen die Ninjas nämlich die meiste Zeit in komischer vorgebeugter Haltung und springen katzenhaft von Baum zu Baum. Geht aber natürlich nur, wenn man sein Chakra unter Kontrolle hat. 

Frau schreit Katze an

Apropos katzenhaft. Das ist das Combo-Meme des Jahres. Denn die beiden Bilder - Frau und Katze - gehören eigentlich gar nicht zusammen. Auf der linken Seite steht das an Hysterie kaum zu übertreffende Bild von Taylor Armstrong aus der Soap “The Real Housewives of Beverly Hills” - auf der rechten eine verwirrte Katze am Dinner-Tisch, die sich fragt, was sie mit dem Gemüse-Teller anstellen soll.

Instagram-Vorschau - es werden keine Daten von Instagram geladen.

_woman_yelling_at_cat_meme_ 27.11.2019 | 21:54 Uhr #womanyellingatcat #meme

#womanyellingatcat #meme | Bild: _woman_yelling_at_cat_meme_ (via Instagram)

Die Meme-Magie passiert hier erst durch die scheinbare Willkürlichkeit der Kombination. Das passt einfach so gut zu den vielen absurden Diskussionen, die wir im Internet gerade führen. Wenn sich Millionen User zum Beispiel fragen, ob Greta in der Deutschen Bahn nicht in Wirklichkeit doch ein Erste-Klasse-Ticket hatte, aber niemand über den desaströsen Klimagipfel in Madrid spricht, dann wären wir doch alle gerne die unschuldige Katze vor dem Gemüseteller, der das alles trotzdem völlig Wurst ist. 

OK Boomer

Weihnachtsabend. Alle sitzen fröhlich unterm Baum, die Bescherung ist vorbei, das Baby-Yoda-Plüschtier ausgepackt. Doch dann ist die gute Stimmung dahin. Denn es herrscht Zwist zwischen Mama und Jochen. Der Gute ist seit neustem Vegetarier. Der Umwelt zuliebe. “Aber Jochen, wieso bist du denn jetzt Vegetarier?”, fragt Mama.

YouTube-Vorschau - es werden keine Daten von YouTube geladen.

‘OK Boomer’: Watch New Zealand Lawmaker’s Parliamentary Put Down | NBC News | Bild: NBC News (via YouTube)

‘OK Boomer’: Watch New Zealand Lawmaker’s Parliamentary Put Down | NBC News

“Du hast doch früher immer so gerne Fleisch gegessen. Alles nur wegen dieser Klimahysterie und dieser Greta. Die sollte mal lieber wieder zur Schule gehen. Und weißt du denn nicht, dass Deutschland nur für zwei Prozent aller Treibhausgasemissionen auf der Welt verantwortlich ist? Da sollen erstmal die Amerikaner oder die Chinesen anfangen. Mit deiner destruktiven Einstellung versaust du uns wirklich die Feiertage”. Was nun Jochen? Das Internet hat da was für dich. Sag doch einfach: “Ok, Boomer”. 

Alman Memes/Deutsche Dings:

Klar, Alman-Memes gibt es nicht erst seit 2019. Trotzdem hatten die Gags über den typischen Deutschen, der acht Uhr pünktlich auf Arbeit steht, dieses Jahr Hochkonjunktur. Zu verdanken haben wir das vor allem den Instagram-Accounts “Deutsche Dings” und “Galeria Arschgeweih”. Wahrscheinlich haben wir es irgendwie schon immer gefühlt, das Unbehagen mit dem deutschen Kulturgut vergangener Jahre. “Upps, die Pannenshow”, “Meisterwurst in der Plastikverpackung”, “Rainer Langhans”. 

Instagram-Vorschau - es werden keine Daten von Instagram geladen.

deutschedings 27.08.2019 | 18:28 Uhr John, George, Rainer, Paul. 🚶‍♂️🚶‍♂️🚶‍♂️🚶‍♂️

John, George, Rainer, Paul. 🚶‍♂️🚶‍♂️🚶‍♂️🚶‍♂️ | Bild: deutschedings (via Instagram)

Ehrlich gesagt, ist das alles an sich schon ziemlich peinlich - kein Wunder, dass es richtig eingesetzt zu purem Meme-Gold wird. Aus Langhans wird dann zum Beispiel “Deutsche John Lennon”, aus der Bratwurst-Brezel “Deutsche Cinamon Roll”. Chapeau und vielen Dank für diese geilen Ideen. Können wir hier beim Zündfunk übrigens auch. Frohe Weihnachten.

Tweet-Vorschau - es werden keine Daten von Twitter geladen.

Bayern 2 Zündfunk 20.12.2019 | 14:43 Uhr Deutsche Baby Yoda https://t.co/jmnXXpTXfT

Deutsche Baby Yoda https://t.co/jmnXXpTXfT | Bild: zuendfunk (via Twitter)

16