Bayern 2 - Zündfunk


14

Zündfunk präsentiert ABSAGE - Debbie Harry & Chris Stein in Conversation - Moderiert von Rob Roth

Die Lesung wurde aufgrund der aktuellen Situation und der Reisebeschränkungen aus/in die USA leider ersatzlos abgesagt. Tickets können an den entsprechenden Vorverkaufsstellen zurückgegeben werden.

Von: Propeller

Stand: 19.08.2020

Debbie Harry und Chris Stein | Bild: Dave Hogan

06 September

Sonntag, 06. September 2020, 19:00 Uhr

Muffathalle, Zellstrasse 4, München :

Absage - Tickets können zurückgegeben werden.

Die Lesung wurde aufgrund der aktuellen Situation und der Reisebeschränkungen aus/in die USA leider ersatzlos abgesagt.

Tickets können an den entsprechenden Vorverkaufsstellen zurückgegeben werden.

Debbie Harry & Chris Stein
In Conversation
Moderiert von Rob Roth
 
Wenden Sie sich bei Fragen bitte an serviceteam@fkpscorpio.com
 
The upcoming “In Conversation” lecture dates by Debbie Harry, Chris Stein and Rob Roth will be rescheduled due to unforeseen circumstances.
The new event dates are:
04.09.2020 Cologne , Tanzbrunnen - LitCologne Special
06.09.2020 Munich, Muffathalle
09.09.2020 Berlin, Funkhaus
11.09.2020 Hamburg, Kampnagel
All existing tickets will be valid for September 2020. If you are unable to attend the new “In Conversation” performance dates, refunds will be made at the point of purchase.

Questions can be directed to serviceteam@fkpscorpio.com

************************************************************************************

Debbie Harry ist Musikerin, Schauspielerin, Aktivistin und der Inbegriff des New-York-City-Cool. Sie und ihre Band Blondie entwickelten einen neuen Sound, der die Welten des Rock, Punk, Disco, Reggae und HipHop verschmolz und dabei einige Klassiker der Musikgeschichte schuf. Als Muse arbeitete sie mit den größten Künstlern der letzten vier Jahrzehnte zusammen. Doch trotz eines Lebens im Rampenlicht behielt sie ihr Innenleben immer für sich – bis jetzt.

In einer Mischung aus offenherzigem Storytelling und vielen eindrucksvollen Fotos, Fan-Art-Bildern und Illustrationen – viele davon bis jetzt unveröffentlicht – bietet Face It sehr viel mehr als die übliche Musikbiografie. Es ist das umfassende Porträt einer echten Ikone.

Die wilden Siebzigerjahre in New York City, in denen Blondie neben den Ramones, Television, Talking Heads, Iggy Pop oder David Bowie zur Speerspitze der Punkbewegung aufstiegen, werden mit all dem Dreck und Rotz der damaligen Zeit lebendig.

Debbies Memoiren folgen ihrem Weg vom Nummer-Eins-Erfolg zur Heroinsucht, der schweren Krankheit ihres Weggefährten Chris Stein, einem herzzerreißenden Bankrott, der Auflösung von Blondie, einer facettenreichen Karriere als Schauspielerin in über dreißig Filmen, einer erfolgreichen Solokarriere, dem triumphalen Comeback der Band und ihrem nimmermüden Einsatz für Umweltschutz und die Rechte der LGBTQ-Community.

Face It ist die kinoreife Geschichte einer Frau, die ihren eigenen Weg gegangen ist und für viele nachfolgende Künstlerinnen als Vorreiterin neue Standards gesetzt hat. Wir treffen auf viele glamouröse Weggefährten, die über die Jahre Debbies Weg gekreuzt haben – von Andy Warhol über Jean-Michel Basquiat, Marina Abramović, David Cronenberg bis John Waters. Sie alle sind Teil einer unterhaltsamen, oftmals schockierenden, bewegenden, witzigen und auch augenöffnenden Autobiografie.

Debbie Harry wird begleitet von Chris Stein. Er ist Mitgründer, Gitarrist und Songwriter der Band Blondie. Mit Debbie Harry war er viele Jahre in einer festen Beziehung, bis heute arbeiten die beiden zusammen. Neben seines Daseins als Musiker ist Stein auch ein angesehener Fotograf mit vielen Ausstellungen und mehreren Buchveröffentlichungen.


14