Bayern 2 - Zündfunk


35

Neuer Podcast mit Shahrzad Osterer Auf ein Stück Kuchen mit Golineh Atai

ARD-Korrespondentin Golineh Atai ist die Erste, die sich „Auf ein Stück Kuchen mit…“ Zündfunk-Autorin Shahrzad Osterer trifft. Es geht um Identität, Heimat, Fremdsein und Dazugehören, Deutschsein und Nicht-Deutschsein. Das hören wir in der ersten Folge: "Auf ein Stück Kuchen mit Golineh Atai"

Von: Shahrzad Osterer

Stand: 11.01.2018

Golineh Atai, mehrfach preisgekrönte Journalistin – im Iran geboren, im Alter von fünf Jahren mit ihren Eltern nach Deutschland gekommen, wuchs in Hoffenheim auf. Sie ist derzeit das Gesicht der ARD in Moskau, kassiert dabei aber eine Menge Hass und Morddrohungen.

Gastgeberin des Podcasts ist Shahrzad Osterer, die selbst eine sehr bewegte Biografie hat: Geboren und aufgewachsen in Teheran, Flucht im ersten Iran-Irak Krieg mit ihrer Familie aus der Hauptstadt ans Kaspische Meer. Studium in Deutschland, verheiratet mit einem Deutsch-Israeli, von daher Rückkehr in den Iran nahezu unmöglich – wo ist zuhause, Mama?

Wer bist Du? Woher kommst? Wohin ziehst du? Was ist Heimat?
Das sind die zentralen Fragen von "Auf ein Stück Kuchen mit…" – der neuen Interview-Rubrik im Zündfunk. Für ihre Interviews zu Kaffee und Kuchen trifft sich Shahrzad Osterer mit mehr oder weniger bekannten Personen, die Brüche haben in ihrer Biografie. Es geht um Fragen des Fremdseins und des Dazugehörens. Vor allem aber darum, was das Leben der beiden Gesprächspartner prägt und bis heute ausmacht.

Hier könnt ihr den Zündfunk Interview-Podcast abonnieren


35