Bayern 2 - Zündfunk


6

25 Jahre "Doom" Die Mutter aller Ego-Shooter

Es brachte die Hölle in die Kinderzimmer – zumindest aus Sicht der Eltern. Kinder und erwachsene Gamer aber waren begeistert: Der Ego-Shooter war geboren. Heute wird das Computerspiel "Doom" 25 Jahre alt.

Von: Oliver Buschek

Stand: 11.12.2018

Am 10. Dezember 1993 erschien ein Computerspiel, das bei Millionen von Menschen den Puls zum Rasen brachte: Bei Gamern, die so etwas wie diesen Shooter namens „Doom“ noch nie zuvor gesehen hatten – aber auch bei Eltern, Pädagogen und Politikern, für die dieses Spiel ganz klar ein Werkzeug des Teufels war. Ein Produkt skrupelloser Geschäftemacher, das Gewalt verherrlichte und die Jugend verrohen ließ. Der Zündfunk blickt zurück auf den ersten populären Egoshooter, der vor 25 Jahren die Welt eroberte, und spricht auch mit seinem Miterfinder John Romero, der bis heute verdammt stolz auf sein Werk ist.


6