Bayern 2 - Zeit für Bayern


2

Trockenes Brot Lochgefängnisse und Lochwasserleitung in Nürnberg

Ein Beitrag von: Tobias Föhrenbach

Stand: 02.07.2017 | Archiv

Um Videos oder Audios abzuspielen, benötigen Sie einen Browser, der HTML5-Video abspielen kann oder eine aktuelle Version des kostenlosen Adobe Flash Players sowie aktiviertes JavaScript. Treppe zu den Felskellern | Bild: Verein Nürnberger Felsengänge

Der längste und geheimste der Nürnberger Stollen hat das Rathaus der Stadt versorgt, mündete bei den Gefangenenlöchern im Keller und hat deswegen auch so geheißen: Lochwasserleitung. Die hat dafür gesorgt, dass das trockene Brot der Gefangenen geschimmelt hat und die Nürnberger Stadtväter niemals auf dem Trockenen gesessen sind.


2