Bayern 2


20

Lesung mit Axel Milberg Träumer - Als die Dichter die Macht übernahmen

Spannend wie ein Krimi, plastisch wie eine historische Reportage ist diese vielstimmige Lesung - Die aktuelle Hörbuchproduktion zur Münchner Räterepublik

Stand: 05.12.2017 | Archiv

Hörbuchcover "Träumer - Als die Dichter die Macht übernahmen" von Volker Weidermann | Bild: Kiepenheuer & Witsch, Montage: BR

München, 1918: Nach der Absetzung des Königs liegen mit der neuen Räterepublik plötzlich Pazifismus, direkte Demokratie und sogar die Herrschaft der Fantasie im Bereich des Möglichen. An der Spitze der Bewegung stehen die Schriftsteller Ernst Toller, Gustav Landauer und Erich Mühsam, bei denen nach den Tagen der Euphorie jedoch schnell Ernüchterung folgt. In rasantem Tempo und aus der Perspektive von Beteiligten wie Thomas Mann, Rainer Maria Rilke, Adolf Hitler oder Oskar Maria Graf erzählt Volker Weidermann einen historischer Thriller über ein einzigartiges Ereignis der deutschen Geschichte.

"Träumer. Als die Dichter die Macht übernahmen"
Lesung mit Axel Milberg u.v.a.
4 CDs im Audio Verlag erschienen.


20