Bayern 2 - Tagesgespräch


6

Schweinepest in Deutschland Welche Folgen hat das?

Die Afrikanische Schweinepest hat Deutschland erreicht. Zwar ist die Seuche für Menschen ungefährlich, viele Bauern aber sind besorgt. Welche Folgen hat der Ausbruch?

Von: Constanze Kainz

Stand: 11.09.2020

Die Afrikanische Schweinepest hat Deutschland erreicht. Bei einem toten Wildschwein in Brandenburg ist die Tierseuche am Donnerstag festgestellt worden. Für Menschen gilt sie als ungefährlich, aber die Seuche trifft mit Deutschland einen der größten Schweinefleisch-Exporteure Europas. Viele Bauern sind beunruhigt: Es gibt weder eine Impfung noch eine Therapie, infizierte Haus- und Wildschweine verenden in der Regel an der Virusinfektion. Nach dem Ausbruch der Schweinepest hat das Tagesgespräch auf Bayern 2 und ARD-alpha deshalb gefragt:

Schweinepest in Deutschland: Welche Folgen hat das?

Zu Gast bei Moderator Achim Bogdahn war Dr. Iris Fuchs, Vizepräsidentin der Bayerischen Landestierärztekammer sowie der Bundestierärztekammer und Veterinärdirektorin am Landratsamt Bayreuth.

Die Nummer in die Sendung: 0800 / 94 95 95 5

Rufen Sie an und diskutieren Sie mit im Tagesgespräch auf Bayern 2 und in ARD-alpha! Unter der gebührenfreien Telefonnummer 0800 / 94 95 95 5 sind wir ab 11.00 Uhr für Sie erreichbar. Sie können uns auch über WhatsApp und Telegram einen Kommentar schicken, den wir dann gegebenenfalls in der Sendung zitieren. Die Nummer dafür ist die 0151 / 7 220 220 7.


6