Bayern 2 - radioWissen


0

Bretton Woods Einsatz im Unterricht

Stand: 31.05.2013

Vorarbeit

  • Lernziele: Die Schülerinnen und Schüler sollen lernen, welche Anstrengungen noch während des Zweiten Weltkriegs genommen wurden, um nach Ende des Krieges eine stabile Weltwirtschaft zu schaffen und welche unterschiedlichen Vorstellungen und Pläne es zu dieser Zeit gab. Die Schülerinnen und Schüler sollen beschreiben können, welche Vereinbarungen in Bretton Woods 1944 getroffen wurden und wie sich diese sich auf die Weltwirtschaft nach dem Krieg auswirkten. Die Schülerinnen und Schüler sollen sich klar darüber sein, welch zentrale Rolle die USA dabei spielten und sich eine Vorstellung über die Wechselwirkung zwischen Wirtschaft und Politik machen können.

Die Sendung im Unterricht

  • Hinführung zum Thema: Die Hinführung zum Thema kann über aktuelle wirtschaftspolitische Fragen erfolgen, zum Beispiel über aktuelle Diskussionen über den Euro und den gemeinsamen europäischen Wirtschaftsraum. In den wirtschaftlichen Krisen der letzten Jahre war immer wieder die Rede davon, dass eine neue Ordnung für die Weltwirtschaft geschaffen werden müsse - oft ist dabei die Rede von einem "neuen Bretton Woods". Was ist damit gemeint? Die Sendung soll Antwort auf diese Frage geben.

Nacharbeit

  • Nachbearbeitung: Arbeitsblatt 1 beschäftigt sich mit der unterschiedlichen Ausgangslage der USA und Großbritanniens. Arbeitsblatt 2 beschäftigt sich mit den Plänen des britischen Verhandlungsführers John Maynard Keynes. Arbeitsblatt 3 beschäftigt sich mit den Vereinbarungen, die in Bretton Woods 1944 getroffen wurden.

Lehrplanbezug

Die Sendung kann in den Fächern Geschichte und Wirtschaft und Recht eingesetzt werden.

Lehrplan für das bayerische Gymnasium
Geschichte
9. Jahrgangsstufe
G 9.3 Blockbildung, deutsche Teilung und Ost-West-Konflikt bis in die 1960er Jahre

12. Jahrgangsstufe
G 12.2 Konfliktregionen und Akteure internationaler Politik in historischer Perspektive
Am Beispiel der Vereinigten Staaten von Amerika wird das politische Handeln eines bedeutenden Akteurs thematisiert, der immer weiter ausgreifend die Verhältnisse in zahlreichen Weltregionen beeinflusst.

Wirtschaft und Recht
12. Jahrgangsstufe
WR 12.1 Wirtschaftspolitische Entscheidungsfelder
WR 12.1.2 Geld und Währung
WR 12.1.3 Außenwirtschaft


0