Bayern 2 - radioWissen


13

"Mach's wie Gott, werde Mensch!"

Von: Christian Feldmann

Stand: 02.12.2013 | Archiv

ReligionGy

Gott hat seinen Sohn in die Welt geschickt, damit wir Hoffnung haben. Hoffnung bis über den Tod hinaus. Jesus Christus lebt uns vor, was das heißt: lieben und verzeihen und Barmherzigkeit zeigen.

"Der kommt sich wohl vor wie der liebe Gott!" - das sagen wir oft von Menschen, die sich abweisend, überheblich, ja feindlich uns gegenüber benehmen. Dabei ist Gott alles andere als ein himmelhoch über uns thronender Weltenrichter, der mit Argusaugen auf jede unserer Verfehlungen achtet. Er hat seinen Sohn in die Welt geschickt, damit wir Hoffnung haben. Hoffnung bis über den Tod hinaus. Deshalb sind Menschen, die's wie Gott machen, vor allem eines: menschlich! Jesus Christus lebt uns vor, was das heißt: lieben und verzeihen, dem anderen dienen und Barmherzigkeit zeigen.


13