Bayern 2 - radioWissen

Links & Literatur

Mehr zum Thema

Freund, Lasttier und Kriegsgerät | Bild: colourbox.com 31.10. | 15:05 Uhr BAYERN 2 zum Thema Multitalent Pferd Freund, Lasttier und "Kriegsgerät"

Die Beziehung zwischen Mensch und Pferd ist uralt und reicht ungefähr 5.000 Jahre zurück. Erst durch die Domestikation des Einhufers konnte der Mensch große Strecken zurücklegen, seine Felder bestellen und Krieg führen. [mehr]


Hühner in Massenhaltung | Bild: picture-alliance/dpa zum Thema Grundrechte für Tiere Auf dem Weg zu einer animalischen Ethik

50 bis 60 Milliarden Tiere tötet der Mensch weltweit jedes Jahr. Die Bewegung zum Schutz der Tiere reicht zurück bis in das frühe 19. Jahrhundert und fordert eine grundlegende Diskussion des Verhältnisses zwischen Tier und Mensch. [mehr]


Ein Zuchtbulle einer Besamungsstation wird auf der Wiese bewegt | Bild: BR zum Artikel Die Rechte der Tiere Tierhaltung und Zucht ohne Qualen

Im Laufe seines Lebens vertilgt ein Deutscher etwa 7 Rinder, 22 Schweine, 20 Schafe, 600 Hühner und ein paar Wildtiere. Doch wie wird unser Fleisch erzeugt? Nach einem Blick in Mastbetriebe fragen wir nach artgemäßer Tierhaltung. [mehr]


Rennender Dackel | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio mit Informationen Wolf und Hund Vom Isegrim zum Zamperl

Der Beginn einer wunderbaren Freundschaft: 20.000 bis 40.000 Jahre ist es her, dass Mensch und Wolf die ersten Schritte aufeinander zu machten. Entgegen früherer Theorien fand dies wohl nur in einer Region statt. [mehr]


Bio-Schweine | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Massentierhaltung Geldbeutel contra Gewissen

Viele Menschen in Bayern sehen Massentierhaltung eher kritisch und wünschen sich, das Fleisch auf ihren Tellern käme von "glücklichen" Tieren. Doch dann greift man im Supermarkt doch wieder zu günstigeren Produkten - ein Dilemma. Wären Sie bereit, mehr zu bezahlen? [mehr]