Bayern 2 - radioWissen

Links & Literatur Zur Aktualität daoistischer Ideen

Stand: 12.08.2008 | Archiv

Links

Laozi im Original

Eine kurze Einführung zu Person und Werk des Laozi (auch Laotse geschrieben) im Projekt Gutenberg. Das Tao Te King (Daodejing) wird gleich in zwei Übersetzungen angeboten:

Für wissenschaftlich Interessierte

Der Wiener Philosophieprofessor Franz Martin Wimmer hat ein ausführliches Referat zur Philosophie des klassischen China ins Netz gestellt. Der Daoismus hat ein eigenes Kapitel:

Bertold Brecht

Bertold Brecht hat ein langes und sehr liebevolles Gedicht über Laozi geschrieben. Hier nachzulesen:

Linklisten

Umfangreiche Linksammlung zur Vorlesung "Einführung in die chinesische Geistesgeschichte" an der Universität Leipzig:

Literatur

  • Lao-Tse: Tao Te King. Übertr. u. komment. v. Victor v. Strauß. Hrsg. v. W. Y. Tonn. Manesse Bibliothek der Weltliteratur, Zürich, 2004. ISBN 3717512463.
  • Lao Tse: Tao Te King. Diogenes Verlag, Zürich, 2002. ISBN 3257218753.
  • Lie-tzu: Das wahre Buch vom quellendem Urgrund. Die Lehren der Philosophen Liä Yü Kou und Yang Dschu/ Liä Dsi. Aus dem Chinesischen übertragen und erläutert von Richard Wilhelm. Diederichs Verlag, Zweite Auflage, Düsseldorf, Köln, 1981.

Forschungsliteratur

  • Darga, Martina: Laotse. Hugendubel (Diederichs kompakt), Kreuzlingen, München, 2003. ISBN 3720524647.
  • Darga, Martina: Taoismus. Hugendubel (Diederichs kompakt), Kreuzlingen, München, 2001. ISBN 3-7205-2267-9.
  • Debon, Günther: Oscar Wilde und der Taoismus. Verlag Peter Lang AG, Bern, 1986. ISSN 0176-7399.
  • Robinet, Isabelle: Geschichte des Taoismus. Diederichs Gelbe Reihe, München, 1995. ISBN 3-424-01298-x.
  • Fischer-Schreiber, Ingrid: Das Lexikon des Taoismus. Grundbegriffe und Lehrsysteme, Meister und Schulen, Literatur und Kunst, meditative Praktiken, Mystik und Geschichte der Weisheitslehre von ihren Anfängen bis heute. Goldmann Verlag, München, 1992. ISBN 3-442-12644-9.
  • Wildish, Paul: Daoismus im Überblick. Die Weisheitslehre von Yin und Yang. Herder Verlag, Freiburg im Breisgau, 2002. ISBN 3-451-05194-x.