Bayern 2 - radioWissen

Links & Literatur

Johann Wolfgang von Goethe Links & Literatur

Stand: 08.09.2015

Literatur-Tipps

  • Goethe, Johann Wolfgang: Sämtliche Werke nach Epochen seines Schaffens. Münchner Ausgabe. 21 Teile in 33 Bänden. Btb Verlag, 2006. ISBN: 3442904994.
  • Michel, Christoph (Hrsg.): Goethe. Sein Leben in Bildern und Texten. Insel Verlag, Frankfurt, 1987. ISBN: 3458147683.
  • Seifert, Siegfried (Hrsg.): Goethe-Bibliographie 1950–1990. Stiftung Weimarer Klassik. Saur Verlag, München, 2000. ISBN: 3598112866.
  • Systhema Verlag: Goethe in Weimar. CD-ROM. Systhema Verlag, München, 2002. ASIN: 3634260084. Außergewöhnliche Einblicke in das Leben des großen Dichters, Denkers, Staatsmanns und Wissenschaftlers der Klassik. Über 2500 Bilder, Gemälde, Skulpturen dokumentieren und illustrieren das Leben des Dichterfürsten von seiner Kindheit und Jugend über Ämter, seiner Werke bis hin zu Frauen, Freunden und Reisen -Theaterschauspieler tragen die schönsten Zitate, Gedichte und Romanstellen vor.

Mehr dazu bei radioWissen

Will Quadflieg (r) als Faust mit Gustaf Gründgens als Mephisto | Bild: picture-alliance/dpa zum Thema Faust und die Folgen Eine besondere Rezeptionsgeschichte

Goethes "Faust" ist das berühmteste Werk der deutschen Literatur. Jeder kennt die Zitate, denn es geht um ein Thema, das die Menschen nicht loslässt: Wir alle werden von Normen eingeengt - und Faust überschreitet diese Grenzen. [mehr]


Johann Wolfgang von Goethe | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio Johann Wolfgang von Goethe Der West-östliche Divan

Mit 65 Jahren liest Goethe die ihm völlig unbekannten, 500 Jahre alten Gedichte des persischen Dichters Hafes und ist begeistert. Das Ergebnis - seine Gedichtsammlung "West-östlicher Divan". Ein Dialog. Autorin: Gabriele Knetsch [mehr]


Christiane Vulpius | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio Christiane Vulpius Skandal in Weimar

Christiane Vulpius ist 23, als sie dem Geheimrat begegnet. Doch erst nach 18 Jahren wird Goethe sie heiraten. Es ist Liebe und Christiane erträgt die Missgunst der Gesellschaft mit Gleichmut und Humor. Autorin: Julia Mahnke-Devlin [mehr]


Das Goethe-und-Schiller-Denkmal vor dem Deutschen Nationaltheater in Weimar | Bild: picture-alliance/dpa zur Übersicht Wissen zum Hören Goethe und Schiller

Schiller und Goethe - die deutschen Klassiker: Sie schrieben Weltliteratur, prägten ihre Epoche weit über Weimar hinaus und stehen noch heute für das Land der Dichter und Denker. Zwei große Geister - und eine Männerfreundschaft. [mehr]