Bayern 2 - radioWelt


0

Noch zeitgemäß? Der Mythos James Bond

Ein Beitrag von: Tilman Seiler

Stand: 25.02.2021

Um Videos oder Audios abzuspielen, benötigen Sie einen Browser, der HTML5-Video abspielen kann oder eine aktuelle Version des kostenlosen Adobe Flash Players sowie aktiviertes JavaScript. Als James Bond (Sean Connery) sich mit der jungen Russin Tatiana Romanova (Daniela Bianchi) im Orient-Express aus Istanbul absetzt, kommen beide sich näher. Noch ahnen sie nicht, wie aufregend die Zugfahrt bald werden soll. | Bild: BR/ARD/Degeto

James Bond hat in seiner langen Karriere die schrecklichsten Gegner bezwungen, nun aber kapituliert er vor einer kleinen, fiesen Biowaffe namens Corona. Statt sich endlich in einem neuen Abenteuer auf der Kinoleinwand zu präsentieren, hat sich der Geheimagent erstmal eingegraben und wartet auf bessere Zeiten. Deswegen fragen wir den Dresdner Literatur- und Kulturwissenschaftler Wieland Schwanebeck, einen echten Bond-Experten, warum die Fangemeinde so lange auf einen neuen Film warten muss und ob der James-Bond-Mythos überhaupt noch zeitgemäß ist.

Audioqualität

XL
MP3
224 Kbit/s
für DSL
11 MB
M
MP3
128 Kbit/s
für UMTS
7 MB

Benutzerhinweis

Klicken Sie auf den dunklen Button (mit der Qualitätsangabe: XXL, XL, L, M, S, XS), um das Video oder Audio zu öffnen oder herunterzuladen. Mit der rechten Maustaste können Sie die Datei auf Ihrem Computer speichern. Mit der linken Maustaste können Sie das Video direkt ansehen bzw. das Audio anhören, wenn Ihr Browser über das entsprechende Abspiel-Plugin verfügt.


0