Bayern 2 - radioWelt


0

"Die Erfindung der Menschenrassen" Hygiene-Museum: Ideologie versus Wissenschaft

Ein Beitrag von: Dänzer-Vanotti, Matthias

Stand: 18.05.2018

Um Videos oder Audios abzuspielen, benötigen Sie einen Browser, der HTML5-Video abspielen kann oder eine aktuelle Version des kostenlosen Adobe Flash Players sowie aktiviertes JavaScript. Glasaugen liegen im Hygiene-Museum in der Ausstellung "Rassismus. Die Erfindung von Menschenrassen" in einer Vitrine. | Bild: picture-alliance/dpa

"Rassismus - die Erfindung von Menschenrassen", so heißt die aktuelle Ausstellung im Hygiene-Museum in Dresden. Warum der Begriff "Menschenrasse" wissenschaftlicher Unsinn ist, erklärt Volker Strähle, kuratorisch-wissenschaftlicher Mitarbeiter.


0