Bayern 2 - radioWelt


1

Trendvorsatz fürs neue Jahr Digitales Fasten

Ein Beitrag von: Veronika Scheidl

Stand: 02.01.2019

Um Videos oder Audios abzuspielen, benötigen Sie einen Browser, der HTML5-Video abspielen kann oder eine aktuelle Version des kostenlosen Adobe Flash Players sowie aktiviertes JavaScript. ARCHIV - 08.02.2016, Bayern, München: ILLUSTRATION - Eine Frau schaltet ihr Smartphone aus. Bei immer mehr Menschen aus Nordrhein-Westfalen steht der Wunsch nach «Online-Pausen» auf der Liste der guten Vorsätze für das kommende Jahr.  (zu dpa «Vorsätze für 2019: Immer mehr Menschen in NRW planen "Online-Pausen"» vom 17.12.2018) Foto: Sven Hoppe/dpa +++ dpa-Bildfunk +++ | Bild: dpa-Bildfunk/Sven Hoppe

Weniger Rauchen, weniger Alkohol, mehr Sport. Das sind die Klassiker unter den guten Vorsätzen zum Jahreswechsel. Inzwischen klettert in der Rangliste aber eine ganz andere Sucht weit nach oben: die Abhängigkeit vom Smartphone. Jeder kennt es, fast jeden nervt es: der ständige Blick auf den Mini-Bildschirm, da kann jedes gute Gespräch versiegen, da verliert so mancher Moment seine Intimität. Der neue Vorsatz also: digitales Fasten!


1