Bayern 2 - radioWelt


0

Bedrohung aus dem All Rüstungsexperte zu Wettrüsten im Weltraum

Ein Beitrag von: Köhler, Imke

Stand: 18.03.2019

Um Videos oder Audios abzuspielen, benötigen Sie einen Browser, der HTML5-Video abspielen kann oder eine aktuelle Version des kostenlosen Adobe Flash Players sowie aktiviertes JavaScript. Weltall | Bild: colourbox.com

Trump will eine "Space Force". Was würde das bedeuten, wenn Waffen im Weltall stationiert wären? Wenn wir von dort aus beschossen und bombardiert werden könnten? In Genf beraten ab heute Experten darüber, wie ein Rüstungswettlauf im All verhindert werden kann. Die Vereinten Nationen wollen einen entsprechenden Vertrag auf den Weg bringen, der die Stationierung von Waffen im Weltraum verbietet. Dazu Torben Schütz, er ist Verteidigungs- und Rüstungsexperte bei der Deutschen Gesellschaft für Auswärtige Politik.


0