Bayern 2 - radioWelt


0

Komplexe Operationen Kliniken unterlaufen Mindestmengenregel

Ein Beitrag von: Jeanne Turczynski

Stand: 19.09.2018

Um Videos oder Audios abzuspielen, benötigen Sie einen Browser, der HTML5-Video abspielen kann oder eine aktuelle Version des kostenlosen Adobe Flash Players sowie aktiviertes JavaScript. Bildschirm in Operationssaal  | Bild: dpa/pa/Sven Hoppe

Für bestimmte komplizierte OPs gelten in deutschen Krankenhäusern Mindestmengenregelungen. Nur Kliniken, die genügend Operationen pro Jahr vorweisen, dürfen diese durchführen. Nach BR-Informationen wurden diese Regelungen jedoch unterlaufen.


0