Bayern 2 - radioWelt


2

Wie Corona das Reisen verändert Tourismus-Experte: "Wir müssen mehr Verantwortung übernehmen"

Ein Beitrag von: Büllmann, Rolf

Stand: 02.09.2020

Um Videos oder Audios abzuspielen, benötigen Sie einen Browser, der HTML5-Video abspielen kann oder eine aktuelle Version des kostenlosen Adobe Flash Players sowie aktiviertes JavaScript. ARCHIV - 12.08.2020, Spanien, Palma: Ein Mann liegt unter einem Sonnenschirm am Strand von Cala Major. (zu dpa «Corona-Zahlen auf Mallorca steigen - Reisewarnung möglich») Foto: Clara Margais/dpa +++ dpa-Bildfunk +++ | Bild: dpa-Bildfunk/Clara Margais

Die Ferienzeit geht langsam zu Ende und die Menschen kommen zurück aus ihrem Urlaub. Und der war dieses Jahr in den allermeisten Fällen anders als in den letzten Jahren: Die Ostsee-Strände sind voll, auf Mallorca gibt es leere Liegen. Der Tourismus habe sich in Zeiten der Corona-Pandemie verändert, sagt Markus Pillmayer, Tourismus-Professor an der Hochschule für angewandte Wissenschaften in München.


2