Bayern 2 - radioWelt


1

"Familiengeld wird auch an Hartz-IV-Familien ausgezahlt" Kerstin Schreyer zu Kinder- und Familiengeld

Ein Beitrag von: Uwe Pagels

Stand: 13.08.2018

Um Videos oder Audios abzuspielen, benötigen Sie einen Browser, der HTML5-Video abspielen kann oder eine aktuelle Version des kostenlosen Adobe Flash Players sowie aktiviertes JavaScript. ARCHIV - 21.03.2018, Bayern, München: Kerstin Schreyer (CSU), Sozialministerin von Bayern, nimmt an einer Sondersitzung des bayerischen Landtags teil. (zu dpa "Bayerisches Familiengeld entfacht Streit zwischen München und Berlin" vom 12.08.2018) Foto: Sven Hoppe/dpa +++ dpa-Bildfunk +++ | Bild: dpa-Bildfunk/Sven Hoppe

Ab September will die Bayerische Staatsregierung 250 Euro für jedes ein- oder zweijährige Kind auszahlen. Eine Anrechnung dieses Familiengeldes auf Hartz-IV-Zahlungen wird es nicht geben, betonte die Bayerische Sozialministerin Kerstin Schreyer im Interview mit der radioWelt am Morgen.


1