Bayern 2 - radioWelt


11

Mythos und Wirklichkeit Jürgen Gerhards, Soziologe: Latein wird überbewertet

Ein Beitrag von: Veronika Löhmüller

Stand: 11.09.2019

Um Videos oder Audios abzuspielen, benötigen Sie einen Browser, der HTML5-Video abspielen kann oder eine aktuelle Version des kostenlosen Adobe Flash Players sowie aktiviertes JavaScript. Lateinunterricht | Bild: Picture-Alliance / Tagesspiegel

Latein ist beliebt. Wer sich in der Schule für Latein entscheidet, lernt besonders gut logisch denken und tut sich außerdem leichter mit weiteren Fremdsprachen, so heißt es. Stimmt nicht, sagt der Berliner Soziologe Jürgen Gerhards.


11