Bayern 2 - radioWelt


8

Dritte Staffel von Babylon Berlin Hanno Hochmuth, Historiker: "Historische Glaubwürdigkeit aufzeigen"

Ein Beitrag von: Dänzer-Vanotti, Matthias

Stand: 24.01.2020

Um Videos oder Audios abzuspielen, benötigen Sie einen Browser, der HTML5-Video abspielen kann oder eine aktuelle Version des kostenlosen Adobe Flash Players sowie aktiviertes JavaScript. Swetlana (Severija Januškaité) möchte den Güterzug umleiten und bedroht des Zugführer. | Bild: ARD Degeto/Beta Film/BR/Sky Deutschland/X-Filme/Frédéric Batier

Die dritte Staffel von "Babylon Berlin" beginnt. Die Serie, die im Berlin der 20er Jahre spielt, ist eine Art Sittengemälde einer Epoche. Für den Historiker Dr. Hanno Hochmuth vom Leibniz-Zentrum für Zeithistorische Forschung Potsdam (ZZF) ist dabei spannend, dass nicht nur viele geschichtliche Details eingearbeitet sind. Themen, die auch heute noch relevant sind, wie gesellschaftliche Rollenbilder und Demokratiegefährdung, machen die Serie so interessant.


8