Bayern 2 - radioWelt


1

Ende der Welt - Die tägliche Glosse Sehnsuchtsort Biergarten

Die nächste Bundestagswahl wird kommen und der große Biergarten-Feiertag im Sommer auch. Beides vielleicht sogar noch 2021, dank Gurgeltests, Spuck-Zertifikaten und Freifahrtsscheinen. Doch ob Bierbank oder Kanzleramtssessel: Bei der Sitzplatzverteilung haben die Bayern noch ein Wörtchen mitzureden - frei nach dem Motto: Wer zuletzt spuckt, spuckt am besten. Eine Glosse von Ulrike Nikola.

Von: Ulrike Nikola

Stand: 01.03.2021

Ein Prosit der Gemütlichkeit - bald ist wieder Biergarten-Saison in Bayern. Okay, so ganz gemütlich ist es nicht immer - mal sitzt ein laut krakelender Aufschneider am Nachbartisch, mal ist die Mass nur halb eingeschenkt oder am Ausgang speien ein paar ungeübte Jungs ins Eck.

Haben Sie schon mal im Biergarten gespuckt? Nee, nicht doch - Speien ist ja auch echt widerlich. Doch es wird uns - wohl oder übel - bald selber widerfahren. Wenn wir im Sommer mit Maske und entsprechendem Abstand in der Schlange vor dem Biergarten anstehen werden, füllen wir erst die Adressliste aus und legen dann den Impfpass vor: „Ach, Sie sind noch gar nicht geimpft? Dann bitte drei Meter weiter links anstellen zum Gurgeltest!“ Einen kräftigen Schluck nehmen - nein, nicht vom abgelaufenen Freibier - sondern von der Testlösung, eine Minute Gurgeln und ins Röhrchen spucken. Wenn das Corona-Testergebnis dann negativ ist, geht´s mit diesem Freifahrtsschein ab auf die Bierbank und dann wird mal sauber mit ein paar Mass nachgespült.

Wann wird es endlich soweit sein? Nun, es braucht die Sachkompetenz von SPD-Kanzlerkandidat Olaf Scholz, der vorhersagt, er gehe davon aus, dass wir im Sommer wieder im Biergarten sitzen werden - fragt sich nur in welchem Sommer?

Doch ob Bierbank oder Kanzleramtssessel - bei der Sitzplatzverteilung haben die Bayern noch ein Wörtchen mitzureden

Also gut, diese wegweisende Aussage wird die Sozialdemokraten aus den Umfrage-Tiefs holen und das Vertrauen in ihre Weitsicht stärken. Ebenso könnte Scholz aber auch vorhersagen: Im Herbst werde er auf dem Chefposten sitzen! Fragt sich nur in welchem Herbst? Doch ob Bierbank oder Kanzleramtssessel - bei der Sitzplatzverteilung haben die Bayern noch ein Wörtchen mitzureden - frei nach dem Motto: Wer zuletzt spuckt, spuckt am besten. Gurgeltests, Spuck-Zertifikate und Freifahrtsscheine - so viel steht fest: Die nächste Bundestagswahl wird kommen und der große Biergarten-Feiertag im Sommer auch - vielleicht beides sogar noch in diesem Jahr!

Der Biergarten ist das neue Weihnachten, auf das wir hin fiebern: Der Sehnsuchtsort, an dem wir uns endlich wieder mit der ganzen Familie oder mehreren Freunden gleichzeitig treffen dürfen - egal wie viele Wellen danach über uns hereinbrechen werden: Corona-Wellen - begleitet von Wellen der Glückseligkeit und Übelkeit! Denn Gift und Galle werden wir auf jeden Fall spucken - nach so langer Biergarten-Abstinenz sind wir nix mehr gewohnt - weder die latscherten Hendl noch die gesalzenen Preise. Bis es dann irgendwann soweit sein wird, trösten wir uns vorerst mit Buletten und Bierchen auf Balkonien - was nüchtern betrachtet deutlich günstiger ist. Ein Prosit der Gemütlichkeit!


1