Bayern 2 - radioTexte

Rückblick auf weitere Sendungen

radioTexte am Donnerstag Rückblick auf weitere Sendungen

Donnerstags 21.03 bis 22.00 Uhr. Die klassische Lesung

Heinrich Mann - Der Untertan | Bild: SZ - Montage BR zum Artikel Hans Korte liest Heinrich Mann: Der Untertan

Nach oben buckeln, nach unten treten - Diederich Heßling ist fies, feige und rücksichtslos. "Der Untertan" ist Heinrich Manns scharfsinniger Blick auf das, was jeden autoritären Laden zusammenhält. Zum 150. Geburtstag: 19 Stunden Lesung. [mehr]

Schriftstellerin Marieluise Fleißer | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio Marieluise Fleißer Das Pferd und die Jungfer

Das Pferd ist zum Auf-und-davon-gehen, aber die Jungfer ist an die Wirtschaft gebunden. Fleißer-Erzählung über den Versuch, "mit dem innerlichen Bücken aufzuhören". Gelesen von Ingeborg Wutz. Mit freundlicher Genehmigung des Verlags abrufbar bis 25.08.2021. [mehr]

Marieluise Fleißer in jungen Jahren. | Bild: BR/BR zum Audio Marieluise Fleißer Die im Dunkeln

"Sie haben recht, du hast unrecht, dafür bist du hier" - so erklärt sich die Ich-Erzählerin, dass sie in die Anstalt gesteckt wurde, geschlossene Abteilung. Ein Zufluchtsort oder eine Falle? Eigentlich will sie nur eins: schreiben. Lesung mit Irina Wanka. Mit freundlicher Genehmigung des Verlags abrufbar bis 17. August 2021. [mehr]

Autor William Heinesen | Bild: Guggolz Verlag zum Audio William Heinesen Hier wird getanzt!

Tanz, Eifersucht und Schiffbruch - Abenteurer-Geschichte von den Färöer-Inseln. Ohne Corona, mit Götz Schulte. Mit freundlicher Genehmigung des Verlags abrufbar bis 11.02.2022. [mehr]

Buchcover "Lebenverboten" von Maria Lazar | Bild: DVB Verlag 2020, Montage: BR zum Audio mit Informationen Irina Wanka liest Maria Lazar: Leben verboten!

Der eigene Doppelgänger werden - und alle Probleme hinter sich lassen. Oder? Maria Lazars wiederentdeckter Roman spielte vor dem Hintergrund des Aufstiegs des Nationalsozialismus in Deutschland und Österreich. [mehr]

Ludwig Ganghofer, Stadtmuseum Kaufbeuren. | Bild: Stadtmuseum Kaufbeuren zum Audio Ludwig Ganghofer Das Schweigen im Walde (2/2)

Wird der Praxmaler-Pepperl wieder gut mit der Sennerin Burgi? Wird der Fürst die herzensgute Halbwaise wiederfinden? Und wird der Wald am Schluss in Flammen stehen? Zweiteilige Lesung mit Fritz Straßner zum 100. Todestag Ludwig Ganghofers. [mehr]

Ludwig Ganghofer. Um 1900 | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio Ludwig Ganghofer Das Schweigen im Walde (1/2)

Wird der Praxmaler-Pepperl wieder gut mit der Sennerin Burgi? Wird der Fürst die herzensgute Halbwaise wiederfinden? Und wird der Wald am Schluss in Flammen stehen? Zweiteilige Lesung mit Fritz Straßner zum 100. Todestag Ludwig Ganghofers. [mehr]

Alphonse Karr: Reise um meinen Garten  | Bild: Verlag: Die Anderer Biliothek zum Audio Alphonse Karr Reise um meinen Garten (2/2)

Mit Wonne zuhause bleiben - dieser Briefroman von 1845 feiert die Wunder und Dramen, die gleich an der Haustür beginnen. Ein halbes Jahrhundert vorher wurde das Genre der Zimmerreisen erfunden und Alphonse Karr macht jetzt einfach draußen weiter, sehr bewandert in Fragen der Fauna und Flora und gerne auch mit Seitenhieb auf Angeber-Weltreisen und blinde Wissenschaft. Augen auf - mordlustige Spinnen! Magischer Knoblauch! Unglaubliche Gallwespen! Invasion der Blattläuse! Herrschaft des Zaunkönigs! Zweiteilige Lesung mit Stefan Wilkening. [mehr]

Herman Melville | Bild: picture alliance/CPA Media zum Audio Herman Melville Bartleby der Schreiber (2/2)

"Bartleby der Schreiber" war Melvilles erstes Werk nach Moby Dick und gilt vielen als seine beste Erzählung. Wie die große Verweigerung des Bartleby letztlich zu verstehen ist, hat der Autor konsequent offen gehalten und zahlreiche Hindernisse gegen eindimensionale Deutungen eingebaut. [mehr]

Herman Melville | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio Herman Melville Bartleby der Schreiber (1/2)

"I would prefer not to" - aus Herman Melvilles Roman über Bartleby, den Schreiber, der sich den Zumutungen des Lebens geschickt entzog. Zum 200. Geburtstag des amerikanischen Klassikers, gelesen von Horst Raspe [mehr]

Italienischer Schriftsteller | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio mit Informationen Surrealismus aus Italien Vier Geschichten von Dino Buzzati

Sie lesen sich wie Albträume: Die Erzählungen des italienischen Surrealisten Dino Buzzati schildern Menschen, die mit ihren Urängsten konfrontiert werden, sich in absurden Situationen wiederfinden oder dem Unheimlichen begegnen. [mehr]

Giovanni Boccaccio     | Bild: picture-alliance/dpa    zum Artikel Renaissance-Bestseller Giovanni Boccaccios "Il Decamerone"

Während die Pest in Europa wütete, schrieb Giovanni Boccaccio zehn mal zehn Geschichten gegen den Tod, die in der Renaissance zum Bestseller wurden. Gustl Weishappel liest sie - ein Klassiker aus dem BR-Archiv in den radioTexten. [mehr]

Vicki Baum   | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Vicky Baum "Vor Rehen wird gewarnt"

Vicky Baum, deutsch-amerikanische Schriftstellerin mit Wiener Wurzeln, erzählt in ihrem Roman von einer Heldin, die aus ihrer vermeintlichen Zerbrechlichkeit manipulative Macht über andere gewinnt. Und immer bekommt, was sie will. [mehr]

Buchcover "Finale Berlin" von Heinz Rein | Bild: Schöffling& Co, Montage: BR zum Artikel Roman zum Kriegsende "Finale Berlin" von Heinz Rein

"Finale Berlin" von Heinz Rein, ein Roman über die letzten Kriegstage in der Reichshauptstadt, erschien 1947 und wurde ein Bestseller. Nun liegt eine Neuausgabe vor, in den radioTexten sind Auszüge aus dem Roman zu hören. [mehr]

Treppenhaus in einem Altbau in Berlin | Bild: picture-alliance / Rolf Kremming zum Artikel Anneliese Berkenkamp Irritierendes im Zugabteil und im Treppenhaus

Die Berliner Malerin und Schriftstellerin Anneliese Berkenkamp schrieb vor 20 Jahren Kurzgeschichten für den Bayerischen Rundfunk - irritierend, surreal, parabelhaft. In den radioTexten sind zwei von ihnen noch einmal zu hören. [mehr]