Bayern 2 - radioTexte


0

Uwe Johnson Mutmassungen über Jakob

Ein Beitrag von: Judith Heitkamp

Stand: 31.10.2019

Um Videos oder Audios abzuspielen, benötigen Sie einen Browser, der HTML5-Video abspielen kann oder eine aktuelle Version des kostenlosen Adobe Flash Players sowie aktiviertes JavaScript. Berlin, Mauerbau. In Reinickendorf, Klemkestraße, werden "Todesstreifen"angelegt. Volkspolizei rodet den Streifen und zerstört Lauben. Foto, 28.9.1961 | Bild: picture alliance / akg-images

War es ein Unfall? Selbstmord? Mord? Drei Auszüge aus dem 1959 erschienenen Roman "Mutmassungen über Jakob" von Uwe-Johnson (ja, im Titel des Romans Mutmassungen mit Doppel-s!). In der DDR bleiben oder in den Westen gehen, das ist die Alternative, der alle Figuren dieser Vor-Mauer-Geschichte sich stellen müssen. Wie Jakobs Antwort ausgefallen wäre, das aber kann man nur mutmaßen. Denn Jakob, der erfahrene Eisenbahner, wird von einem Zug überfahren, und keiner weiß, wie das passieren konnte - nicht einmal die Stasi. Lesung mit Gert Haucke, zweiter Teil.

Audioqualität

XL
MP3
224 Kbit/s
für DSL
89 MB
M
MP3
128 Kbit/s
für UMTS
51 MB

Benutzerhinweis

Klicken Sie auf den dunklen Button (mit der Qualitätsangabe: XXL, XL, L, M, S, XS), um das Video oder Audio zu öffnen oder herunterzuladen. Mit der rechten Maustaste können Sie die Datei auf Ihrem Computer speichern. Mit der linken Maustaste können Sie das Video direkt ansehen bzw. das Audio anhören, wenn Ihr Browser über das entsprechende Abspiel-Plugin verfügt.


0