Bayern 2 - radioReisen


0

Versöhnungsdörfer und die hippe Hauptstadt Kigali Ruanda – Reisegeschichten über ein Land zwischen Versöhnung und Aufbruch

Ein Beitrag von: radioReisen

Stand: 23.05.2019

Um Videos oder Audios abzuspielen, benötigen Sie einen Browser, der HTML5-Video abspielen kann oder eine aktuelle Version des kostenlosen Adobe Flash Players sowie aktiviertes JavaScript. Dreiköpfige Familie in Ruanda, die in einem der sogenannten Versöhnungsdörfer lebt. | Bild: picture alliance/Gioia Forster/dpa

25 Jahre nach dem Genozid gibt es in Ruanda sogenannte Versöhnungsdörfer, in denen Täter und Opfer Seite an Seite leben. Und die Hauptstadt Kigali wird hip: Cafés, Mode, Motorradtaxis. Außerdem: Auf seiner 50-States-Tour folgt Dirk Rohrbach in seiner zweiten Etappe dem Missouri-River durch North Dakota.

Audioqualität

XL
MP3
224 Kbit/s
für DSL
70 MB
M
MP3
128 Kbit/s
für UMTS
40 MB

Benutzerhinweis

Klicken Sie auf den dunklen Button (mit der Qualitätsangabe: XXL, XL, L, M, S, XS), um das Video oder Audio zu öffnen oder herunterzuladen. Mit der rechten Maustaste können Sie die Datei auf Ihrem Computer speichern. Mit der linken Maustaste können Sie das Video direkt ansehen bzw. das Audio anhören, wenn Ihr Browser über das entsprechende Abspiel-Plugin verfügt.


0