Bayern 2 - radioReisen

Italien, Lettland, Tasmanien Reisegeschichten über besondere Museen

Ein Beitrag von: radioReisen

Stand: 18.03.2021

Um Videos oder Audios abzuspielen, benötigen Sie einen Browser, der HTML5-Video abspielen kann oder eine aktuelle Version des kostenlosen Adobe Flash Players sowie aktiviertes JavaScript. MONA, Museum Of Old and New Art in Tasmanien | Bild: Michael Marek

Venedig, als Stadt quasi das größte lebendige Freilichtmuseum der Welt, wurde vor 1600 Jahren gegründet und wir feiern trotz Corona diesen besonderen Geburtstag. In Tasmanien finden wir mit dem MONA, Museum Of Old and New Art, die größte privat finanzierte Sammlung für zeitgenössische Kunst der südlichen Hemisphäre. In Riga kann man in einem Wohnhaus, genannt "Das Eckhaus", die ehemalige KGB-Zentrale besichtigen, Erschießungsanlage inklusive.

Audioqualität

XL
MP3
224 Kbit/s
für DSL
62 MB
M
MP3
128 Kbit/s
für UMTS
41 MB

Benutzerhinweis

Klicken Sie auf den dunklen Button (mit der Qualitätsangabe: XXL, XL, L, M, S, XS), um das Video oder Audio zu öffnen oder herunterzuladen. Mit der rechten Maustaste können Sie die Datei auf Ihrem Computer speichern. Mit der linken Maustaste können Sie das Video direkt ansehen bzw. das Audio anhören, wenn Ihr Browser über das entsprechende Abspiel-Plugin verfügt.