Bayern 2 - radioReisen


5

Silvester Extra Best of radioReisen 2017

Es sind ganz einfache Reise-Geschichten, die uns 2017 am meisten berührt haben: Wir gehen auf Schatzsuche am Strand von Kapstadt. Wir fahren mit den Fischern von Mallorca aufs Meer hinaus. Und wir erkunden die Bunker unter Nürnbergs Altstadt.

Stand: 21.12.2017

Die Lieblingsgeschichte von Bärbel Wossagk, Moderatorin

Nürnbergs Unterwelt in neuem Licht

„Mich persönlich hat eine Geschichte am meisten beeindruckt, die ich selbst erleben durfte: Ich bin mit dem Fotografen Jonathan Kielkowski und Ralf Arnold vom Föderverein Nürnberger Felsengänge in den Untergrund gegangen – und zwar in einen Atomschutzbunker aus den 1960er Jahren mitten in der Innenstadt. Da taucht man ab in eine Zeitkapsel, mitten in den Kalten Krieg. Ein beeindruckendes Erlebnis, von dem ich auch privat schon oft erzählt habe.“

Die Lieblingsgeschichte von David Mayonga, Moderator

Die Schatzsucher von Kapstadt

„Ich finde es faszinierend, dass sich die beiden Schatzsucher in der Reportage von Kerstin Welter jeden Samstag vor Sonnenaufgang an den Stränden von Kapstadt treffen - bereit für Stunden voller Enttäuschung: Wenn sie mit ihren Metalldetektoren den Strand absuchen, piepst zwar oft, aber Kronkorken und Alufolie klingen eben – wie wir in dem Stück lernen – genauso wie Gold. Ich bewundere die Ausdauer und Disziplin der beiden.“

Die Lieblingsgeschichte von Till Ottlitz, Redakteur

Unterwegs mit Fischern auf Mallorca

„Seit kurzem kann jeder Tourist auf Mallorca mit ganz normalen Fischern auf großen Fang fahren. Ich erinnere mich deshalb so genau an diesen Beitrag, weil die Autorin Brigitte Kramer nach zwölf Stunden auf See zurückkam und total verzweifelt war: Denn die Fischer waren so schweigsam und hatten kaum mit ihr geredet. Aber sie hat trotzdem so viel erlebt an diesem Tag und so viele Eindrücke und Erkenntnisse mitgenommen, dass es mich sehr berührt hat.“

Moderation: Bärbel Wossgak und David Mayonga

Die komplette Sendung ist im Download-Center nachzuhören.


5