Bayern 2 - radioMitschnitt


1

Lieder auf Banz 2018 Liedermacher im Aufwind

Deutschlands größtes Liedermacherfestival lockte auch dieses Jahr am ersten Juli-Wochenende rund 10.000 Fans auf den Hügel gegenüber Kloster Banz bei Bad Staffelstein. Vor malerischer Kulisse bot das Programm einen hochkarätigen Querschnitt durch die nationale und internationale Liedermacherszene.

Von: Bernhard Jugel

Stand: 10.08.2018

Bei dem Festival "Lieder auf Banz" spannte sich dieses Jahr der Bogen vom Austro-Pop bis zum Kabarett: Rainhard Fendrich hatte seine alten Hits alle neu arrangiert und schwelgte mit großer Begleitband in einem opulenten Akustik-Sound. Bodo Wartke hatte neben spöttischen Liebesliedern diesmal auch politische Bekenntnisse im Repertoire und Konstantin Wecker, im Trio angereist, hatte aus aktuellem Anlass die Texte mancher seiner Klassiker den neuesten politischen Begebenheiten angepasst.

Andreas Kümmert – der "fränkische Joe Cocker"

Die Moderation des Festivals übernahmen zum zweiten Mal mit viel Witz und charmanten Gesangseinlagen die fünf Herren des fränkische A-capella-Ensembles Viva Voce. Den einstigen "Voice of Germany"- Gewinner Andreas Kümmert kündigten sie als "fränkischen Joe Cocker" an, was in Bezug auf den Schmirgelanteil der Stimme und aufgrund der englisch gesungenen Songs sicher mal nicht falsch war. Bei Pippo Pollina erinnern sie sich, dass der sie einst inspirierte, erste Gehversuche in Sachen Straßenmusik zu unternehmen. Dessen Auftritt wird wegen der zahlreich angereisten Fans zum Triumph, auch deswegen, weil der in der Schweiz lebende Sizilianer eine Auswahl seiner bekanntesten Lieder spielt.

Michael Fitz – mit leisen Tönen

Ansonsten  setzen die Festivalmacher dieses Jahr bewusst auf Gegensätze. Da ist zum einen der durch seine Tatort-Rolle als Carlo Menzinger bekannt gewordene Michael Fitz, der als Liedermacher ein Gespür für leise, nachdenkliche Töne hat und der tatsächlich für jedes Lied eine andere Gitarre auf der Bühne vorrätig hat und zum anderen die Hamburger Liedermacherin Anna Depenbusch, deren schickes Kleid ganz im Schwarzweiß der Klaviertasten gehalten war, und deren Lieder einen unwiderstehlich trockenen Humor ausstrahlen.

Liedermachernachwuchs mit Starqualitäten

Die Förderpreisträger der Hanns-Seidel-Stiftung waren auch dieses Jahr wieder organisch ins Festivalprogramm integriert und konnten beweisen, dass auch der Liedermachernachwuchs inzwischen Starqualitäten hat. Die gefühlsseligen Herbstbrüder haben über eine Castingshow und viele Auftritte als Straßenmusiker zueinander gefunden und klingen, als wollten sie demnächst Xavier Naidoo beerben. Die kecke Miss Allie lässt an Männern kaum ein gutes Haar und könnte damit demnächst in der Comedy-Szene ganz groß rauskommen und die soulige Ami Warning, die nach zwei Alben mit englischen Liedern jetzt nur noch deutsch singt, feierte in Banz gleich ihre doppelte Premiere: neue Lieder und eine neue Band, in der erstmals ihr Vater Wally Warning als Bassist mit dabei ist.

"radioMitschnitt aus Franken"

Die beiden Sendungen "radioMitschnitt aus Franken" versammeln Höhepunkte des über sechsstündigen Festivalprogramms und stellen viele Künstler auch im Interview vor. Den ersten Teil sendet Bayern 2 am 19. August um 21.05 Uhr, den zweiten Teil am 26. August um 21.05 Uhr.

Die Playlist des radioMitschnitt aus Franken – Teil 1 (19.8., 21.05 – 22.00 Uhr, Bayern 2)

Viva Voce: Banzlied (Begrüßung)
Ami Warning & Band: Fliegen
Ami Warning & Band: Schubidu
Michael Fitz: Heit
Michael Fitz: Hinter meiner Stirn
Bodo Wartke & Viva Voce: Andrea
Bodo Wartke: Das Land, in dem ich Leben will
Rainhard Fendrich & Band: Kein schöner Land
Rainhard Fendrich & Band: Die Geisterbahn
Viva Voce: Banzlied (Verabschiedung)

Die Playlist des radioMitschnitt aus Franken – Teil 2 (26.8., 21.05 – 22.00 Uhr, Bayern 2)

Pippo Pollina & Band: Sambadiò
Anna Depenbusch: Stadt Land Fluss
Anna Depenbusch: Alphabet
Andreas Kümmert & Sebastian Bach: Rocket Man
Andreas Kümmert & Sebastian Bach: Heart of Stone
Herbstbrüder: Confiance
Miss Allie: Schweinesteak Medium
Konstantin Wecker Trio: Den Parolen keine Chance
Konstantin Wecker Trio: Sage nein!
Konstantin Wecker Trio feat. Pippo Pollina: Questa nuova realtà
Pippo Pollina: Tamburello-Solo
Pippo Pollina & Band: Bella Ciao


1