Bayern 2 - radioFeature


1

Assads neues syrisches Reich Ein Feature über Gläubige, Märtyrer und Nazis

Syriens Machthaber Assad stellt sich als Alternative zum religiösen Extremismus dar. Tatsächlich bezieht er seine Macht weitgehend von iranisch gestützten Extremisten. Innenpolitisch paktiert er mit einer Partei, die im deutschen Nationalsozialismus wurzelt.

Von: Marc Thörner

Stand: 28.02.2020

*

Gegendarstellung

In dem ARD Radio-Feature “Assads neues syrisches Reich", das vom WDR produziert und am 1.3.2020 bei WDR gesendet wurde, heißt es in Bezug auf meine Person am Ende (S.41 des Sendemanuskriptes): "Die Passagen über die SSNP und deren Selbstmordattentate möchte sie aus dem Gespräch gestrichen haben. Diese Behauptung ist falsch, ich habe derartiges nie verlangt." (Karin Leukefeld)

Der WDR ist gemäß § 56 Rundfunkstaatsvertrag zur Veröffentlichung der Gegendarstellung ohne Rücksicht auf ihre Richtigkeit verpflichtet.


1