Bayern 2 - radioDoku


4

Ursula (4/6) Zweifel

Ein Beitrag von: Katja Paysen-Petersen

Stand: 28.05.2019

Um Videos oder Audios abzuspielen, benötigen Sie einen Browser, der HTML5-Video abspielen kann oder eine aktuelle Version des kostenlosen Adobe Flash Players sowie aktiviertes JavaScript. Ein Tonbandgerät steht am Dienstag (20.10.2009) im Landgericht Augsburg auf einem Tisch. Ein derartiges Gerät war beim Angeklagten im Herrmann- Prozess gefunden worden und dient der Anklage als Hauptindiz. Das Bayerische Landeskriminalamt untersuchte, ob das beschlagnahmte Gerät dasselbe ist, von dem vor 28 Jahren im Entführungsfall Ursula Herrmann Erpresseranrufe abgespielt wurden. | Bild: picture-alliance/dpa/Stefan Puchner

Das Verbrechen an Ursula ist aufgeklärt - juristisch gesehen. Aber ihr Bruder Michael hat Zweifel: an Werner Mazurek als Täter und an vielen Indizien. So gibt ein toter Zeuge Rätsel auf.

Audioqualität

XL
MP3
224 Kbit/s
für DSL
39 MB
M
MP3
128 Kbit/s
für UMTS
22 MB

Benutzerhinweis

Klicken Sie auf den dunklen Button (mit der Qualitätsangabe: XXL, XL, L, M, S, XS), um das Video oder Audio zu öffnen oder herunterzuladen. Mit der rechten Maustaste können Sie die Datei auf Ihrem Computer speichern. Mit der linken Maustaste können Sie das Video direkt ansehen bzw. das Audio anhören, wenn Ihr Browser über das entsprechende Abspiel-Plugin verfügt.


4