Bayern 2 - Notizbuch


2

Analog digital Wieviel virtuelles Leben verträgt der Mensch

Ein Beitrag von: Jutta Prediger

Stand: 19.06.2020

Um Videos oder Audios abzuspielen, benötigen Sie einen Browser, der HTML5-Video abspielen kann oder eine aktuelle Version des kostenlosen Adobe Flash Players sowie aktiviertes JavaScript. Gesichtsmaske auf Geschäftspapieren und Tablet | Bild: picture-alliance/dpa

In Zeiten von Corona und Social Distancing sollen digitale Kommunikationswege Nähe, Zusammenhalt und Bindung herstellen. Aber können uns digitale Kontakte genauso wichtig werden wie analoge? Wie verändert sich das menschliche Miteinander gerade und was bedeutet das für die ganze Gesellschaft? Jutta Prediger diskutiert mit ihren Gästen: Sabria David, Slow Media Institut und Prof. Dr. Armin Nassehi, Soziologe an der LMU München.

Audioqualität

XL
MP3
224 Kbit/s
für DSL
45 MB
M
MP3
128 Kbit/s
für UMTS
26 MB

Benutzerhinweis

Klicken Sie auf den dunklen Button (mit der Qualitätsangabe: XXL, XL, L, M, S, XS), um das Video oder Audio zu öffnen oder herunterzuladen. Mit der rechten Maustaste können Sie die Datei auf Ihrem Computer speichern. Mit der linken Maustaste können Sie das Video direkt ansehen bzw. das Audio anhören, wenn Ihr Browser über das entsprechende Abspiel-Plugin verfügt.


2