Bayern 2 - Notizbuch


1

Verbraucherärger der Woche: Bargeldloses Bezahlen Wenn es schiefgeht und das Inkassounternehmen droht

Ein Beitrag von: Tanja Zieger

Stand: 19.02.2021

Um Videos oder Audios abzuspielen, benötigen Sie einen Browser, der HTML5-Video abspielen kann oder eine aktuelle Version des kostenlosen Adobe Flash Players sowie aktiviertes JavaScript. Bargeldloses Bezahlen  | Bild: picture-alliance/dpa

Wer im Supermarkt mit einer Karte zahlt, denkt, dass das Gerät schon alles richtig machen wird. Aber was tun, wenn der Betrag nicht auf dem Konto des Supermarktes landet, sondern bei einem ganz anderen Geschäft? Unser Verbraucherärger der Woche.


1