Bayern 2 - Notizbuch


2

Stromabrechnung Wenn der Energieversorger den Stromverbrauch schätzt

Ein Beitrag von: Isabelle Hartmann

Stand: 30.04.2021

Um Videos oder Audios abzuspielen, benötigen Sie einen Browser, der HTML5-Video abspielen kann oder eine aktuelle Version des kostenlosen Adobe Flash Players sowie aktiviertes JavaScript. Stromzähler kWh | Bild: adpic/M. Baumann

Wer als Kunde mehrere Jahre nicht selbst den Strom abliest oder Mitarbeitende des Energieversorgers in die Wohnung zum Ablesen lässt, muss damit rechnen, dass der den Verbrauch selbst schätzt. Das birgt Risiken, denn Ungereimtheiten bei der Abrechnung lassen sich später schlechter nachvollziehen. Das kann teuer werden.


2