Bayern 2 - Notizbuch


15

Reorientation und Demokratisierung Opa Peter in Amerika

Ein Beitrag von: Wipfler, Friederike

Stand: 23.08.2019

Um Videos oder Audios abzuspielen, benötigen Sie einen Browser, der HTML5-Video abspielen kann oder eine aktuelle Version des kostenlosen Adobe Flash Players sowie aktiviertes JavaScript. In seinem Fotoalbum hat Opa Peter seine Erinnerungen festgehalten. | Bild: BR/Wipfler

Im Nachkriegsdeutschland war es etwas Besonderes, ins Ausland zu gehen. Der Opa unserer Autorin war einer von 500 Studenten, die 1950 von der amerikanischen Besatzungsmacht zum Studieren in die USA geschickt wurden. Inzwischen lebt er nicht mehr, hat seiner Enkelin aber Unterlagen hinterlassen mit dem Wunsch: Diese Reise darf nicht in Vergessenheit geraten.


15