Bayern 2 - Notizbuch

Alles, was Menschen bewegt

Homeschooling, während des Lockdowns. Kinder lernen zuhause für die Schule, ihre Mutter ist im Homeoffice. | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio Eltern am Rande des Nervenzusammenbruchs? Homeschooling, Homeoffice und kein Ende

Die zweite Woche ohne reguläre Schule nach den Weihnachtsferien geht zu Ende. Viele Eltern sind schon jetzt völlig erschöpft. Ohne ihre Hilfe ist das Homeschooling nicht zu schaffen und daneben müssen sie auch noch arbeiten. Die Möglichkeiten, sich abzulenken und erholsame Auszeiten vom Alltag zu gönnen, sind im Lockdown mehr als begrenzt. Ein echtes Dilemma! Wie geht es einer Mutter von drei Kindern und einem Vater von zwei Kindern gerade? Was stresst sie, was tut ihnen gut und was erhoffen sie sich von der nahen Zukunft? [mehr]

Das Eingabefeld für ein Passwort | Bild: picture alliance / dpa Themendienst | Andrea Warnecke zum Audio Netznotizen Wenn einem die Maschine nicht glaubt

Eine verdächtige Aktivität, ein technischer Defekt oder ein Tippfehler - und das E-Mail-Konto ist gesperrt. Und zu beweisen, dass man kein Hacker ist, kann unter Umständen ziemlich schwierig werden. Der Beginn einer Odyssee. [mehr]

Wenn das Glasfaserkabel falsch verlegt wird | Bild: colourbox.com zum Audio Schnelles Internet Wenn das Glasfaserkabel falsch verlegt wird

Die Deutsche Glasfaser verspricht, unkompliziert Glasfaserkabel bis an die Haustür zu legen. Doch bei der Umsetzung gibt es teils auch Probleme, berichten uns Verbraucherinnen und Verbraucher. Denn statt einer unauffälligen Verlegung unter der Erde, werden entgegen von Zusagen vielerorts große Teile des Grundstücks aufgerissen, und Chaos bleibt zurück. [mehr]

Unsere Podcasts

"Die neue Norm": Judyta Smykowski, Jonas Karpa und Raúl Krauthausen | Bild: Andi Weiland, Sozialhelden zum Audio mit Informationen Podcast "Die Neue Norm" Vielfalt, Inklusion und das Leben mit Behinderung

Judyta Smykowski, Jonas Karpa und Raúl Krauthausen brechen in ihrem Podcast "Die Neue Norm" festgefahrene Muster auf und werfen einen frischen Blick auf Vielfalt, Inklusion und das Leben von Menschen mit Behinderung. [mehr]

Weitere Themen

Tharaka Sriram | Bild: Tharaka Sriram zum Artikel Ein Team von 300 Frauen Mit "Ocean Education" die Ozeane vor Mikroplastik retten

Eine globale Meeresinitiative umsegelt die Welt, um auf die Auswirkungen von Mikroplastik auf die Umwelt und den menschlichen Organismus aufmerksam zu machen. Die Münchnerin Tharaka Sriram ist eine von ihnen. [mehr]

Mehrere Jugendliche mit Corona-Masken gehen auf einer Strasse. | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel "Corona und Du" Hilfe für Jugendliche in der Krise

Corona belastet jede Generation auf andere Weise. Die Münchner Uniklinik hat jetzt eine Online-Plattform entwickelt, die Kindern und Jugendlichen ab zehn Jahren helfen soll, mit den Herausforderungen durch Corona klarzukommen. [mehr]

Notizbuch Freitagsforum

Coronazeiten | Bild: BR zum Audio Trauerkultur in Coronazeiten Wie geht unsere Gesellschaft mit dem Sterben um?

Jeden Tag hören wir in den Nachrichten die neuesten Coronazahlen - auch die Zahl der Toten, die mit oder an Corona gestorben ist. Kein Thema über das wir gerne sprechen und doch ist es wichtig: Trauerkultur in Coronazeiten - Wie geht unsere Gesellschaft mit dem Sterben um? Darüber diskutiert Sybille Giel mit Barbara Mundel, Intendantin der Münchner Kammerspiele und Florian Rauch, Gründer von aetas, einem unkonventionellen Bestattungsunternehmen. [mehr]

14.01.2021, Italien, Rom: Eine Kunststoffplane trennt Alida und ihren Mann Salvatore, einen Corona-Patienten, im sogenannten Umarmungszelt im New Castelli's Hospital. Alida besuchte Mann, um ihm am 50. Hochzeitstag nahe sein zu können. Die Vorrichtung ermöglicht den Patienten den Kontakt mit Familienmitgliedern während des Krankenhausaufenthaltes. Foto: Cecilia Fabiano/LaPresse via ZUMA Press/dpa +++ dpa-Bildfunk +++ | Bild: dpa-Bildfunk/Cecilia Fabiano zum Audio Nähe und Distanz Wie viel Distanz brauche ich, um dem anderen wieder nahe zu sein?

Ausgangssperren, Social Distancing, FFP2-Masken - um die Infektionszahlen zu senken, stehen alle Zeichen auf Abstand. Aber wieviel Distanz brauchen wir, um dem anderen wieder nahe zu sein? Anrufsendung mit Paartherapeut Christoph Schubert. [mehr]

Verbraucherärger der Woche

Eine Kreditkarte | Bild: BR zum Audio Datenklau Wenn Betrüger Geld von der Kreditkarte abbuchen

Immer wieder greifen Betrüger Bankdaten von Kreditkarten ab, mit denen Verbraucher online bezahlt haben. Mit diesen Daten schaffen es die Betrüger, Beträge von den Kreditkarten abzubuchen. Wer merkt, dass Abbuchungen unrechtmäßig sind, sollte schnell handeln und mit seiner Bank sprechen. Das Geld kann man sich zurückholen. Wir geben Tipps, wie man vorgeht und welche Tücken es dabei geben kann. [mehr]

Geschlossener Kindergarten | Bild: BR zum Audio Mitbestimmung Fehlanzeige! Bayerische Kita-Eltern wollen gehört werden

Die Bundeselternvertretung für den Kita-Bereich nimmt immer wieder öffentlich Stellung zu den Corona-Maßnahmen. Sie kritisiert zum Beispiel, dass zehn Kinderkrankentage pro Elternteil zu wenig seien, um die Nachteile der geschlossenen Betreuungseinrichtungen auszugleichen. Von der bayerischen Landeselternvertretung hört man dagegen nichts. Kein Wunder, denn es gibt sie nicht. [mehr]

Auf einem Handy ist der gesperrte Twitter-Account von US-Präsident Donald Trump zu sehen.  | Bild: picture alliance/dpa/dpa-Zentralbild | Stephan Schulz zum Audio Netznotizen Stürmische Zeiten für die sozialen Netzwerke

Die großen Social-Media-Konzerne haben sich dazu durchgerungen, Donald Trumps Accounts zu sperren. Dass sie dafür nicht nur von Trump-Fans kritisiert werden, zeigt, wie groß die Debatte um deren Meinungsmacht geworden ist. [mehr]