Bayern 2 - Notizbuch


23

Selbstliebe Warum es so wichtg ist, dass wir gut zu uns sind

Ein Beitrag von: Klaus Schneider

Stand: 08.04.2019

Um Videos oder Audios abzuspielen, benötigen Sie einen Browser, der HTML5-Video abspielen kann oder eine aktuelle Version des kostenlosen Adobe Flash Players sowie aktiviertes JavaScript. Gäste bei Notizbuch Christoph Schubert und Ann-Marlene Henning | Bild: Lisa Hinder/BR; Ann-Marlene Henning (privat)

Die Liebe zu sich selbst, beginnt im Kleinen. Sich etwas Gutes tun, eine genussvolle Pause, eine Massage gönnen - sich mal selbst umarmen oder streicheln, das alles ist wichtig. Denn nur wer sich selbst annimmt und seine Bedürfnisse kennt, kann sie in Partnerschaft und Sexualität auch leben. Leicht gesagt, aber wie kann das gelingen und wo fängt man damit an? Unsere Anrufsendung mit Christoph Schubert und Ann-Marlene Henning.


23