Bayern 2 - Notizbuch


10

Mehr als fair Erste globale Solidarische Landwirtschaft für Kaffee

Ein Beitrag von: Doris Bimmer

Stand: 08.07.2021

Um Videos oder Audios abzuspielen, benötigen Sie einen Browser, der HTML5-Video abspielen kann oder eine aktuelle Version des kostenlosen Adobe Flash Players sowie aktiviertes JavaScript. Kaffeebohnen | Bild: picture-alliance / Uwe S. Meschede | Uwe S. Meschede

Faire Preise garantieren Kaffeebauern in den Erzeugerländern zwar einen Mindestpreis für ihre Ernte, aber für ein menschenwürdiges Leben ist das oft zu wenig. Die Weltläden in der Region Iller-Lech wollen mehr, und sie haben die erste globale "Solawi" für Kaffee aus Nicaragua gegründet.


10