Bayern 2 - Notizbuch


10

10 Jahre "EinDollarBrille" Ein Gespräch mit Gründer Martin Aufmuth

Ein Beitrag von: Mathias Knappe

Stand: 30.06.2022

Um Videos oder Audios abzuspielen, benötigen Sie einen Browser, der HTML5-Video abspielen kann oder eine aktuelle Version des kostenlosen Adobe Flash Players sowie aktiviertes JavaScript. Archivbild: Martin Aufmuth und eine "Ein-Dollar-Brille" | Bild: picture alliance / dpa | Daniel Karmann

Mehr als 950 Millionen Menschen weltweit brauchen laut WHO eine Brille, die sie sich aber nicht leisten können oder sie haben keinen Optiker in der Nähe, den sie erreichen können. Deshalb hat der ehemalige Lehrer Martin Aufmuth aus Erlangen einen Verein gegründet und eine Brille entwickelt, die sich für einen Dollar überall auf der Welt bauen lässt. Dieses erfolgreiche Projekt ist immer weitergewachsen und wird nun zehn Jahre alt.


10