Bayern 2 - Nachtmix


0

Weitermachen! Bryan Ferry

In den 70ern war er als Kopf von Roxy Music mal das hippste, was man sich vorstellen konnte. Es folgte eine unstete Solo-Karriere, und auch mit 73 denkt der Sänger nicht ans Aufhören, sondern bringt nun ein Album mit eigenem Orchester heraus. Darauf covert er eigene Songs, aber auch Prince. Hoffentlich hilft’s!

Stand: 21.11.2018

Bryan Ferry, Roskilde Festival, 2018 | Bild: picture-alliance/dpa

0