Bayern 2 - Nachtmix


1

Heute bläst jeder Beirut

Als Zach Condon sein Projekt Beirut 2006 auf den Weg brachte, galt die Verbindung von US-Indie-Rock mit Balkan-Brass als ungeheuer innovativ. Seitdem ist folkloristisch angehauchter Balkan-Pop an jeder Straßenecke zu finden, was natürlich auch zu der Verflachung einer guten Idee geführt hat. Aber Condon macht weiter mit Beirut, auch wenn sich das Überraschende in Richtung Stabiltät verflüchtgt hat. Wir freuen uns jedenfalls aufs neue Album "Gallipoli".

Stand: 25.01.2019

Zach Condon Pressefoto | Bild: Beggars Group

1