Bayern 2 - kulturWelt


4

Soziologin Paula-Irene Villa Warum die Kritik an Political Correctness eine Scheindebatte ist

Ein Beitrag von: Joana Ortmann

Stand: 06.12.2017

Um Videos oder Audios abzuspielen, benötigen Sie einen Browser, der HTML5-Video abspielen kann oder eine aktuelle Version des kostenlosen Adobe Flash Players sowie aktiviertes JavaScript. Hinweisschild für eine genderneutrale Toilette in New York | Bild: picture-alliance/dpa / Photoshot

Politische Korrektheit wird von der AfD als Sprechverbot kritisiert, zunehmend aber auch im Feuilleton oder aus der Wissenschaft. Aber werden Debatten wirklich durch politisch korrekte Tabus gelähmt - wie von den Kritikern behauptet?


4