Bayern 2 - Jazz & Politik


3

Servus Bürgerin Politische Chaostheorie

Ein kleines Bundesland im Osten verleiht Flügel: Der Chef der FDP rettet sich vor einem Sturz mit der Vertrauensfrage. Die CDU-Chefin stürzt ab. Ein hässlicher Coup in Erfurt macht's möglich. Dank der AfD, das nennt man destruktiv.

Von: Lukas Hammerstein

Stand: 13.02.2020

Eine Wahl in Thüringen stellt Berlin auf den Kopf. Auf den ersten Blick fast normal. Auf den zweiten eine Katastrophe. Schließlich haben zu viele mit zu Rechten gekungelt und nachher soll nichts gewesen sein. Rückgängig machen - geht aber auch nicht so leicht.

Fruchtbar

Die gute alte Chaostheorie sprach vom Flügelschlag des Schmetterlings - der Hauch eines Hauchs löst andernorts ganze Katastrophen aus. Gemessen daran war Thüringen der Flügelschlag eines Hollywood-Monsterdrachens. Jedenfalls steht in der CDU kein Stein mehr auf dem anderen. In der FDP nur eben so. Und Höcke lacht.

Furchtbar

"Wir werden sie jagen" rief Alexander Gauland 2017 nach der Wahl zum Bundestag. Und sieh da, die ersten kapitalen Hirsche und Feldhasen liegen tot auf der Böschung im Gras. Oben winken die neuen Disruptoren in ihren Kübelwagen und winken grinsend herab. Geschafft. Volkspartei erledigt.

Zerfall

Aber was wollen wir? Panisch reagieren? Echte Demokraten bleiben? Der AfD das Taktieren verbieten? Der FDP das Mittaktierenwollen und Nachher-nicht-zugeben? Der CDU das Hufeisen (die Lehre, dass rechts so arg ist wie links)? "Lehre vom Zerfall" hieß einmal ein Buch von E.M. Cioran - aber der war auch nicht gerade ein lupenreiner Humanist und Demokrat.

Jazz & Politik, Samstag, 15.02.2020, 17:05 Uhr, Bayern2

  • Das Chaos ist ein Meister aus Thüringen: Björn H. (Thies Marsen)
  • Der Boden ist fruchtbar noch. Kleine Geschichte Thüringens (Lutz Rathenow)
  • Eine Frage des Vertrauens? Zur Krise des Parlamentarismus. (Florian Meinel / Sprecher: Axel Wostry
  • Aus der Hufeisenschmiede - zwischen  AfD und Unwertunion (Ingo Lierheimer)
  • Lehre vom Zerfall. Das tolle Volk und die armen Parteien (Tobias Krone)
  • Her mit dem Chaos. Eine Würdigung destruktiver Energie (Peter Jungblut)

Redaktion und Moderation: Lukas Hammerstein
Musikauswahl: Roland Spiegel


3