Bayern 2 - Jazz & Politik


5

Herbstblues Vor der langen Nacht

Jetzt wird es ernst. Die Kanzlerin im Alarmmodus, der Präsident in Quarantäne, Europa rettet sich in wieder einen Lockdown. Den USA droht vielleicht ein Bürgerkrieg. Grund genug für einen tiefen Blues in diesem Herbst der Politik.

Von: Lukas Hammerstein

Stand: 23.10.2020

Eine lange Nacht - mal nicht der Museen oder der klassischen Musik, ja nicht mal des Radios. Sondern der Politik, des Lebens an sich, voll Furcht und Melancholie. So lange schon leben wir mit Corona. Und Donald Trump. Und es scheint noch immer nicht genug.

Wut

Natürlich reicht es langsam. Immer muss der Sommer zu Ende gehen. Was dann folgt, ist ein goldener Herbst? Nein, meistens tiefgrauer Vorwinter. In dem wir noch so oft den Blues spielen können, das "Baby" kommt nicht mehr zurück - die laue Hitze, der Friede, der amerikanische Traum, die Zeit vor Corona. Nichts kommt wieder, und wir halten es aus.

Zorn

Wäre man nur nicht manchmal so furchtbar zornig. Jetzt hat uns Corona nicht nur den Ausflug ins Möbelhaus vermiest, nein, auch Konzerte und Theaterabende sehen radikal anders aus, und von einer Techno-Party wollen wir gar nicht erst reden. Jetzt fallen die Beats einfach aus. Jetzt tanzen wir nach Markus Söder. Und das ist auch gut so.

Furcht

Den ganzen Oktober über zittern wir vor der Wahl am 3. November. Drum ziehen wir alles zu Rate, was in den letzten vier Jahren über Donald Trump geschrieben wurde. Dabei - es sind zu viele Bücher. Sind wir wir so schwermütig geworden, weil the real Donald real die Macht verlieren könnte? oder weil wir die Stachelkugel einfach nicht zu fassen kriegen? Oh Herbst, unfassbar

Jazz & Politik, Samstag, 17.10.2020, 17:05 Uhr, Bayern2

  • Worauf wir uns gefasst machen. Apokalypse können wir selbst (Tobias Dirr)
  • Unter Beschuss. Michael Wolff über Trumps Kampf im Weißen Haus (Sprecher Andreas Neumann)
  • Die lange Nacht der CDU. Oder: Die drei von der Baustelle (Christian Orth)
  • Vom Pfeifen im Walde und dem matten Glanz der Hoffnung (Barbara Streidl)
  • Furcht? Wut! Trump im Weißen Haus. Bob Woodwards Reise durch die Nacht (Sprecher Andreas Neumann)
  • Algorithmus der Angst. Corona und die dunkle Zahlenmystik (Christian Schiffer)

Redaktion und Moderation: Lukas Hammerstein
Musikauswahl: Roland Spiegel


5