Bayern 2 - Jazz & Politik


1

Eine andere Welt III Die Antwort

Immer noch August. Ist da wer? Teil III der Sommerreihe zur Welt nach Corona. Wenn wir dann überhaupt noch hier sind. Wollen wir mal nicht so pessimistisch sein. Wir werden dem Virus trotzen, wäre ja gelacht. Wir haben die Antwort!

Von: Lukas Hammerstein

Stand: 12.08.2020

Nach der Analyse ist vor dem ersten Rezept, das ganz sicher die Heilung bringt. Medizin ist die Antwort der Mediziner auf die Krankheit. Wir nehmen sie zu uns, mag sie noch so bitter sein. Erst wenn wir die richtigen Fragen stellen, finden wir die Antwort.

Woher?

Während des Lockdown, der bei uns gar keiner war, konnten wir allerlei Erbauliches lesen. Über Teetrinkende Spitzenintellektuelle, grübelnde Halbphilosophen und Kaiserschmarrn im Schrebergarten. Wir mussten es aber nicht tun. Wir konnten rausgehen und Abstand halten.

Warum?

Für Trump war die Sache klar. Dies gemeine Virus, das seine Wiederwahl gefährdet, ist eine Erfindung der Chinesen. Wie der Klimawandel. Andere erkannten gleich die Züge des Menschen in diesem unsichtbaren Feind (jetzt das Virus, nicht Trump) - sind wir es doch, die immer tiefer in den Urwald vordringen, dorthin, wo nicht mal mehr der Pfeffer wächst.

Wohin?

Nichts wird mehr so sein, wie es war. Man kann es schon nicht mehr hören. Aber man kann sich vorstellen, wie die Welt aussehen wird, wenn wir diese Krise erst mal hinter uns haben. Stiller wird sie sein, grüner, schöner...? Von wegen.

Jazz & Politik, Samstag, 22.8.2020, 17:05 Uhr, Bayern2

  • Eine ganz neue Kraft? "Die Gabe" von Naomi Alderman (Sprecherin: Katja Schild)
  • Lasst uns freie Zombies sein. "Wir Untoten des Kapitals" von Raul Zelik (Sprecher: Axel Wostry)
  • Die etwas andere Pandemie. "Ice Cream" von Sandra Newman (Sprecherin: Katja Schild)
  • Erheben wir uns aus dem "Staub dieses Planeten" - Eugene Thacker (Sprecher: Axel Wostry)
  • Nach der Pandemie ist vor der Pandemie. Zoe Becks Pacific City (Sprecherin: Katja Schild)
  • Der Mensch erscheint (nicht mehr) im Novozän - James Lovelock (Sprecher: Axel Wostry)

Redaktion und Moderation: Lukas Hammerstein
Musikauswahl: Roland Spiegel


1