Bayern 2 - Jazz & Politik


1

Eine andere Welt II Die Analyse

Der heiße August. Kaum einer hört noch zu. Wir liegen am imaginären Strand, manche gar an einem echten, mit richtigem Sand, und träumen dösend von der Zeit danach. Wenn alles überstanden ist. Nichts wird mehr sein, wie es früher war.

Von: Lukas Hammerstein

Stand: 03.08.2020

Der erste Schritt zur Überwindung der Krise namens Covid19 ist die Analyse: Woher kommt das Virus, wieso auch zu uns, was müssen wir tun um uns und andere nicht anzustecken? Schon gar nicht Nachbarn, Kollegen, Freunde, Verwandte. Wir schaffen auch das.

London

So eine Pandemie ist eine Hochzeit für Unken und Kassandren - Leute, die vom Untergang nicht bloß träumen, sondern auch gerne reden. Auch Verschwörungsidioten leben derzeit wieder auf. Dabei sieht alles in Wirklichkeit noch grausamer aus - die Menschen sterben schnell und einsam. Niemand kann helfen. Und daheim lauert das bleiche Monster "Ich".

Florenz

Klassiker der Seuchenliteratur. Ja, so etwas gibt es. Und wir lesen es, lassen uns vorlesen, genießen das Leid anderer. Im Jahre Irgendwann. Leider lenkt das nicht von der Gegenwart ab und von uns, die wir diese Krankheit selbst verschuldet haben. Im Hykrisenkapitalismus.

Im Wald

Manch Text gerade junger Autor*innen dringt, als hätten sie's geahnt, tief ins Dunkle vor. In die coronaischen Sümpfe und finstere Wälder. Wo der Mensch dem/der andern fremd ist - auch wenn alle einander bräuchten - und der Wolf dem Menschen ein Wolf.

Jazz & Politik, Samstag, 8.8.2020, 17:05 Uhr, Bayern2

  • Das Virus ist nicht chinesisch - schon eher italienisch. Der Decamerone! (Sprecher: Andreas Neumann)
  • Zurück zur Aufklärung? Mehr Vernunft, mehr Wissenschaft bitte! Steven Pinker (Sprecher: Axel Wostry)
  • Jeder ist eine Insel... "Die Mauer" von John Lancaster (Sprecher: Andreas Neumann)
  • Einiges aushalten können? Resilienz im Krisenkapitalismus (Stefanie Graefe / Spr: nn)
  • Das Unheimliche in uns allen. "Power" von Verena Güntner (Sprecher: Katja Schild)
  • Der globale green new deal - Jeremy Rifkin (Sprecher: Axel Wostry)

Redaktion und Moderation: Lukas Hammerstein
Musikauswahl: Roland Spiegel


1