Bayern 2 - Jazz & Politik


5

Kontinuität und Neubeginn Weiter so

Ein ganzer Parteitag aus Nullen und Einsen - phänomenal digital. Ein Sieger, den man immer nur den Zweiten nannte. Eine hochgewachsene Leberwurst, die einmal mehr beweist, was Teamplay nicht bedeutet. Und wir sind fast begeistert!

Von: Lukas Hammerstein

Stand: 19.01.2021

Weiter so, sagen sie jetzt übellaunig. Der kleine Merkel soll die CDU wieder groß machen? Ist sie doch eh, und mit Merz wäre sie noch viel größer. Der größte Elephant im Raum ist eh Corona - geht nicht weg, mutiert und schluckt alles Licht am Ende des Tunnels.

Vertrauen

Die CDU hat sich runderneuert, vor allem digital. Armin Laschet hat um Vertrauen geworben und viel davon gewonnen. Friedrich Merz hat nochmal gezeigt, dass er sich nicht fügen kann und will. Der Allergrößte kann immer nur einer sein, das war bis Dienstag in den USA nicht anders. Vertrauen wir also in die Zukunft und sagen: Weiter so? Nö.

Ideen

Die besten Ideen hatte wohl Norbert Röttgen - im Verhältnis wozu? Absolut gesehen bleibt Corona leider die kreativste Kraft. Wandelt sich, mutiert, glitscht uns aus den Fingern und macht immer weiter, dass wir uns zurückziehen und verbergen - vor uns selbst? Wenn wir nur wüssten, wo die Reise hin geht - zurück nach Vorgestern mit Trump, Merz und der AfD? Vorwärts nach Nirgendwo?   

Leere

Jetzt lächeln sie den Sieger klein. Und der Verlierer schmollt (und zeigt, dass er nur auf Rache aus war?). Dabei geht es um so viel mehr - um unser aller Zukunft, die ganz große Freiheit, das Überleben des Planeten. Dass wir wieder Vernunft annehmen und nicht immer dem den lautesten Twitterhelden folgen! Noch was? 

Jazz & Politik, Samstag, 23.1.2021, 17:05 Uhr, Bayern2

  • Mit Vertrauen ins Unvertraute? Wir schaffen das mit rheinischer Natur (Susanne Betz)
  • Abschied vom Ende des Tunnels. Lockdown forever?! (Marlen Fercher)
  • Die Ideen des Merz. Immer du, Brutus? Wenn die Zukunft vorgestern war (Tobias Krone)
  • Irgendwer muss es doch verbockt haben. Die Corona-Schuldpapiere (Ulrich Trebbin)
  • The Show Must Go 01. Wie die Politik das Rechnen lernte (Christian Schiffer)
  • Weiter, immer weiter. Das Neue liegt im Auge der Opposition. Glosse (Peter Jungblut)

Redaktion und Moderation: Lukas Hammerstein
Musikauswahl: Roland Spiegel


5