Bayern 2 - IQ - Wissenschaft und Forschung


0

Geheimnisse der Tiefsee Meeresforscherin Antje Boetius

Ein Beitrag von: Stumpfe, Miriam

Stand: 06.06.2016

Um Videos oder Audios abzuspielen, benötigen Sie einen Browser, der HTML5-Video abspielen kann oder eine aktuelle Version des kostenlosen Adobe Flash Players sowie aktiviertes JavaScript. Antje Boetius, Meeresbiologin vom Alfred-Wegener-Institut Helmholtz-Zentrum für Polar- und Meeresforschung | Bild: picture alliance/Geisler-Fotopress

Seit über zwei Jahrzehnten erforscht Antje Boetius die Geheimnisse der Tiefsee. Über vierzig Forschungsfahrten hat die Professorin gemacht, ist bis auf 4000 m Tiefe abgetaucht, und hat trotzdem manchmal Sorge, dass sie einen Wettlauf verliert: "Die Tiefsee ändert sich schneller als wir sie beschreiben können. Das ist für uns Tiefseeforscher bedrohlich."


0