Bayern 2 - IQ - Wissenschaft und Forschung

Was in den letzten Wochen passiert ist

Moderatorin Iska Schreglmann sitzt mit dem Biologen Dr. Thassilo Franke am Steg eines Sees | Bild: BR Heute | 18:05 Uhr BAYERN 2 zum Audio Alles Natur: Badeseen! Iska Schreglmann im Gespräch mit dem Biologen Dr. Thassilo Franke

Ohne Wasser kein Leben! An unseren Badeseen lassen sich unzählige kleine und größere Lebensformen beobachten, die alle zusammen ihre Funktion im Lebensraum Wasser haben. Doch der Klimawandel hinterlässt auch hier seine Spuren, die Lebensbedingungen am und im Wasser verändern sich. Thassilo Franke und Iska Schreglmann sprechen über das faszinierende Netzwerk des Lebens im Wasser am Beispiel des bayerischen Ammersees. [mehr]

CureVac | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio Corona-Impfstoffe Welche Folgen hat der Rückschlag bei Curevac?

Der Impfstoff von Curevac galt als Hoffnungsträger. Erste Daten sorgten nun aber für Enttäuschung. Warum konnten die Zwischenergebnisse des Vakzins nicht überzeugen? Und welche Folgen hat der Rückschlag für die Eindämmung der Pandemie? [mehr]

Grüne Kraftstoffe - sind sie wirklich klimaneutrale Alternativen für Verbrennungsmotoren? Im Bild: Mann hält Zapfhahn in den Tank eines Autos. | Bild: picture-alliance/dpa/Foto: Manfred Segerer zum Audio Grüne Kraftstoffe Heilsbringer für Verbrennungsmotoren?

Grüne, also klimaneutrale Kraftstoffe, sollen Mitte des Jahrhunderts für Lkw, Schiffe und Flugzeuge einen CO2-freien Verkehr ermöglichen. Aber bis dahin sind noch viele Hürden zu überwinden. Denn bisher funktioniert die Herstellung des "grünen Kraftstoffes" nur im kleinen Maßstab im Labor. [mehr]

Coronavariante Delta breitet sich in Deutschland aus | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio Coronavariante Delta Wie verhindern wir eine neue Ansteckungswelle?

Die sogenannte Delta-Variante des Coronavirus macht Epidemiologen und Virologinnen Sorgen: In Großbritannien hat sie sich ausgebreitet - und sorgt dafür, dass die Zahlen wieder rasant steigen. In Deutschland gibt es noch wenige Fälle dieser Delta-Variante. Aber sind wir geschützt und vorsichtig genug, um eine vierte Welle zu verhindern? [mehr]

Blick entlang der Loisach auf das Wettersteingebirge, Bayern | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio Innovative Ökowasserkraftwerke Wie umweltfreundlich sind sie tatsächlich?

Wasserkraft ist klimafreundlich, aber ist sie auch umweltfreundlich? Kraftwerke können das ökologische Gleichgewicht der Bäche und Flüsse stören; Kraftwerksturbinen zur tödlichen Falle für Fische werden. Forscher der TU München haben nun untersucht, inwiefern innovative Ökowasserkraftwerke das Problem lösen können. [mehr]

Handy mit der Corona-Warn-App | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio Ein Jahr Corona-Warn-App Was hat das Prestige-Projekt gebracht?

Am 16. Juni 2020 ging die Corona-Warn-App an den Start. Angekündigt wurde die App als "großer Schritt für die Pandemiebekämpfung". Doch konnte das Prestigeprojekt am Ende die hohen Erwartungen erfüllen? Oder ist der "Shooting-Star" von einst unsanft abgestürzt? [mehr]

Fußballfan mit Maske am 15.06.2021 bei der EM in München | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio Mit Mundschutz ins Stadion Fußball schauen ohne Maske erhöht Infektionszahlen

Nach den Spielen der 1. Bundesliga sind die Inzidenzen an den Austragungsorten gestiegen - aber nur dort, wo es keine Maskenpflicht an den Sitzen gab. Forscher des RWI Essen fordern deswegen, dass bei der EM Zuschauer während des gesamten Spiels einen Mundschutz tragen. [mehr]

Kreisgrabanlage Goseck aus der Vogelperspektive | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio Sonnenkult in der Steinzeit Was Kreisgrabenanlagen erzählen

Woher hatten die Menschen in der Jungsteinzeit das Wissen, Sonnenobservatorien zu errichten - in einer Kultur ohne Schrift? Archäologen sind dem Rätsel auf der Spur. [mehr]

Löchriger Seestern und Kometenstern in einem Korallenriff, Indonesien | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio Klima und Arten gemeinsam denken Was bedeutet das für Deutschland?

Der Welt-Biodiversitätsrat ist nicht so bekannt wie der Klimarat, aber genauso wichtig. Es geht um die Artenvielfalt, die wir retten müssen: von acht Millionen Tier- und Pflanzenarten sind rund 1 Million vom Aussterben bedroht. Klima- und Artenschutz hängen eng miteinander zusammen, erklärt Prof. Josef Settele, Biologe am Helmholtz Zentrum für Umweltforschung in Halle. [mehr]

Symbolbild: Herzmuskelschwäche | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio Herzmuskelschwäche Wie groß ist das Risiko nach Corona-Impfung?

Das Paul-Ehrlich-Institut prüft Berichte über sehr seltene Herzmuskelentzündungen nach einer Corona-Impfung. Noch halten Experten das Risiko für sehr gering. Ein Gespräch mit Prof. Dirk Westermann vom Uniklinikum Hamburg. [mehr]

Mit der Pinzette nimmt Wissenschaftler einen Teil aus der DNA heraus | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio Die Ahnen im Erbgut Vorfahrensuche mit Genanalyse

DNA-Analysen helfen bei der Suche nach Verwandten oder der Herkunft der Familie. Ein Blick auf die DNA zeigt auch tausende Jahre Menschheitsgeschichte - und dass uns alle weniger unterscheidet als wir gemeinsam haben. [mehr]

Bartgeier wird von zwei Händen gehalten | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio Drei Jahrzehnte Auswilderung Wie Bartgeier sich die Alpen zurückerobert haben

Über 100 Jahre lang war der Bartgeier in Bayern ausgerottet - jetzt werden erstmals zwei Küken ausgewildert, in den Berchtesgadener Alpen. Damit schließt sich eine Lücke: Seit den 80er Jahren werden Bartgeier wieder in den Alpen angesiedelt, in der Schweiz und Österreich ist er schon längst wieder heimisch geworden, berichtet Florian Deglmann. [mehr]

Planeten im Sonnensystem | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio Die Suche nach Planet Neun Geheimer Gigant im Sonnensystem

Astronomen haben Hinweise darauf gefunden, dass sich in unserem Sonnensystem noch ein Planet verbirgt, ein Gasriese, der bisher übersehen wurde. Wie kann das sein? Amateure sollen nun bei der Suche nach "Planet Neun" helfen. [mehr]

Corona-Schutzimpfung, Jugendlicher (14 Jahre) erhält eine Impfung | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio Corona-Impfung bei Kindern Wie bewertet die Stiko?

Die Priorisierung für die Impfung ist aufgehoben. Theoretisch kann jeder einen Impftermin bekommen. Das bedeutet inzwischen: auch Kinder ab 12, denn für die gibt es auch einen zugelassenen Impfstoff. Die ständige Impfkommission Stiko hat ihre Empfehlung für die Impfung ab 12 fertig. Stiko-Mitglied Rüdiger von Kries sieht derzeit keine Notwendigkeit, Kinder ab 12 generell impfen zu lassen. [mehr]

Wirkung der Magnetosphäre | Bild: NASA zum Audio Weltraumwetter Wenn die Sonne zur Bedrohung wird

Sonnenstürme oder Strahlungseruptionen können nicht nur Satelliten oder den Flugverkehr empfindlich stören, sie können auch die Infrastruktur auf der Erde beschädigen. Bessere Vorhersagen sollen helfen, solche Schäden zu vermeiden. In Deutschland wird daher ein neues Institut für "Weltraumwetter" aufgebaut. [mehr]

Angebliche Ufo-Sichtung 1979 in Neuseeland | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio Fliegende Untertassen USA stellen UFO-Bericht vor

Militärs beobachten seit Jahrzehnten unbekannte Flugobjekte. Noch im Juni will der amerikanische Geheimdienst erstmals seine Erkenntnisse dazu veröffentlichen. Der Bericht wird mit Spannung erwartet. [mehr]

Honigbiene mit Varroamilbe | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio Starke Bienen statt starkes Gift? Honigbienen und die Varroamilbe

Die Varroa-Milbe ist das größte Problem für viele Imker. Wegen ihr können sämtliche Bienenvölker über den Winter wegsterben. Was tun? Gift gegen die Milbe? Natürliche Selektion der Bienen? Zucht einer resistenten oder gar gentechnisch veränderten Biene? Darwin oder Crispr/Cas - welche Methode ist die richtige? [mehr]

Verwüstungen und Zerstörungen durch Wetterkatastrophen | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio Verhütungsmittel Wann kommt die Pille für den Mann?

Seit 60 Jahren ist die "Pille für die Frau" in Deutschland erhältlich. Auch an der "Pille für den Mann" wird zwar seit vier Jahrzehnten geforscht. Noch ist sie aber nicht in Sicht. Wo liegen die Gründe dafür? [mehr]

Eine Hauskatze sitzt auf einem Nistkasten | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio Katzenpfade Wie Biologen das Verhalten der Vierbeiner erkunden

Was macht die Katze, wenn sie aus dem Haus ist? Wie weit entfernt sie sich? Jagt sie nur Mäuse oder auch Vögel? Das wollen Forscher erkunden, indem sie Katzen mit hochauflösenden GPS-Trackern und Beschleunigungsmessern an Halsbändern ausstatten. [mehr]

Roboterhand hält Herz | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio Dating, Recruiting & Co. Wenn Algorithmen entscheiden

Dating-Apps und Partnerbörsen boomen: Algorithmen sollen uns helfen, die Liebe fürs Leben zu finden. Auch auf dem Arbeitsmarkt soll Künstliche Intelligenz helfen, passende Bewerber herauszufiltern. Doch entscheiden Algorithmen tatsächlich besser als unser Bauchgefühl? [mehr]

Jugendliche sitzen nebeneinander und tippen auf ihren Smartphones | Bild: colourbox.com zum Audio Onlinesucht Wie abhängig machen Spiele und soziale Medien?

Internet und die Nutzung sozialer Medien haben seit Beginn der Corona-Pandemie noch mehr an Bedeutung gewonnen. Dabei warnen Expertinnen und Experten gerade jetzt vor den Suchtgefahren im Netz - Tendenz steigend. Schon seit Jahren gilt die Spielsucht im Internet als eigenständiges Krankheitsbild. [mehr]

eine Lufthansa-Maschine startet in München | Bild: BR zum Audio CO2-Bilanz Was bringt das Verbot von Kurzstreckenflügen?

Bringt die Abschaffung kurzer Flüge den Durchbruch im Kampf gegen den Klimawandel? Die Rechnung ist nicht so einfach wie es auf den ersten Blick erscheint. Ilka Knigge mit Details. [mehr]

Eine Mitarbeiterin im Impfzentrum mit einer Spritze | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio Impfstoff-Kombination Besser geschützt durch zwei Vakzine?

Zwei verschiedene Corona-Impfstoffe regen die Immunabwehr offenbar stärker an als die Impfung mit nur einem Vakzin. Das ist das vorläufige Ergebnis einer spanischen Studie zu Astrazeneca und Biontech. [mehr]

Gänseblümchen im Rasen | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio Alles Natur: Gartenpflanzen! Iska Schreglmann im Gespräch mit dem Biologen Dr. Thassilo Franke

Der Klimawandel hinterlässt auch in unseren Gärten und Parks seine Spuren. Veränderte Temperaturen, Wasserknappheit und vor allem der starke und schnelle Wechsel von klimatischen Bedingungen machen einigen alteingesessenen Pflanzen ein Überleben immer schwerer. Sind neue, robustere Sorten eine Alternative? [mehr]

Space Mining | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio Bergbau im All Was sich Luxemburg vom 'Space Mining' erhofft

Ausgerechnet das kleine Luxemburg will Vorreiter für die Europäische Raumfahrt werden: Als erstes Land in Europa hat es den Abbau von außerirdischen Bodenschätzen gesetzlich geregelt. Was genau steckt hinter diesen erstaunlichen Plänen? [mehr]

Die Aufnahme vom 12.07.2017 zeigt die Geburt eines gigantischen Eisberges in der Antarktis | Bild: Projectmidas/NASA/dpa zum Audio Rieseneisberg in der Antarktis - Schelfeis abgebrochen

In der Antarktis ist ein riesiger Eisberg entstanden: Über eine Länge von 200 Kilometern ist dort das Schelfeis vor der Antarktischen Halbinsel abgebrochen. Eine schwimmende Eisinsel ist entstanden, elfmal so groß wie der Bodensee. [mehr]

Gemüse aus der Antarktis | Bild: DLR zum Audio Gemüse unter Extrembedingungen Testanbau in der Antarktis

Frische Gurken, Radieschen, Salat - trotz eisiger Temperaturen und Polarnacht: In einem Gewächshaus für die Antarktis soll Gemüse ganz ohne Erde und Sonne wachsen. Im Dezember geht's los - gerade läuft in Bremen der Testbetrieb. [mehr]

ROBEX Rover | Bild: DLR zum Audio Testlauf auf dem Ätna Wenn Roboter Planeten erkunden

Weltraumforscher haben eine Vision: Roboter sollen auf anderen Planeten selbständig arbeiten. Doch dazu müssen sie die Maschinen vorher testen - unter möglichst realistischen Bedingungen. Ein ideales Testszenario: der höchste Vulkan Europas. [mehr]